Handy während Achterbahnfahrt verstauen?

12 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

wir machen ds meistens so, dass wir die, die die tickets verkaufen fragen, ob man die brieftasche, handy oderso für die zeit in ihrer kabine (oda was das auch immer is) liegen lassen können. die meisten haben nichts dagegen. manche schon aber fragen kann man ja mal :)

Am besten wäre es wirklich, wenn du eine dünne Jacke oder eine Weste überziehst, damit du einen Reißverschluss hast, denn alles andere ist sehr unsicher.

Auch auf Klettverschlüsse würde ich nicht vertrauen, denn gerade wenn man mehrere Loopings mit dem Fahrgeschäft fährt und man eine bestimmte Geschwindigkeit hat, dann kann da ganz schnell deine Geldbörse oder Smartphone herausfallen.

Sonst würde mir spontan nur eine Handyhülle einfallen, die z.B. in die Hosentasche steckst und zusätzlich an der Hose, z.B. mit einer Schlaufe befestigst.

Theoretisch wäre es kein Problem, wenn ihr einen Rucksack dabei hättet. Da könnt ihr dann auch Getränke, Taschentücher, Geld usw. verstauen. Für die Dauer der Fahrt kann man die Tasche dann entweder an den Rand legen oder in spezielle Fächer. Da kommt normalerweise nie was weg. Ein einsames Handy würde ich persönlich allerdings nirgends hinlegen.

Als Frau hat man natürlich immer das Problem, dass die vorderen Hosentaschen der Jeans zu knapp bemessen sind. Man kann aber auch beim Achterbahnfahren das Handy gut in die hintere Hosentasche stecken und sich dann sozusagen drauf setzen. Noch besser sind allerdings Hosen, die am Oberschenkel große verschließbare Taschen haben (z.B. Cargohosen). Da passen bequem Geld und Handy rein und auch beim Sitzen und mit dem Sicherheitsbügel der Achterbahn drückt nichts ;-)

Was möchtest Du wissen?