Handelt es sich hier um eine Asbest Fensterbank? Die Unterseite ist aus einem Betonähnlichen Material (sieht jedenfalls so aus) Vielen Dank?

Fensterbank - (Asbest, Fensterbank)

3 Antworten

Hallo,

nach diesem Bild kann man schlecht beurteilen und eine 100-%-ige Sicherheit kann ohnehin eine Laborauswertung geben. Doch für mich sieht das Material auf den ersten Blick eher nicht typisch asbesthaltig (z.B. Asbestzement) aus.

An dieser Stelle ist zu erwähnen!!! Vorsicht bei alten Holzfensterbänken!!! Diese haben sehr oft eine asbesthaltige Pappe auf der Unterseite. Diese ist aus schwach gebundenem Asbest und hat somit einen hohen Massengehalt an Asbest.

Weitere Informationen zum Asbest und anderen Innenraumschadstoffen finden Sie u. a. hier:

https://hoai-sachverstand.de/gebaeudeschadstoffe/

Das ist Terrazzo oder etwas Ähnliches. Asbest sieht ganz anders aus, und Fensterbänke wurden daraus noch nie hergestellt

2

Es sieht aus als wäre das nur eine Schale die mit irgendwas ausgegossen ist. Beton od. ähnlich. Bei einer Fensterbank ist oben ein Stück weggeplatzt, sieht grau aus. Ist das dann immernoch sicher kein Asbest? BJ 1972-1973

Vielen Dank!!!

0
34
@Friesen1987

Asbest ist ein fasriges Mineral, das kann man nicht gießen. Das graue ist sicherlich Beton.

0
25

Natürlich gibt es asbesthaltige Fensterbänke!

0

Das Material ist schlecht erkennbar. Terazzo oder Beronwerkstein. Aber sicherlich nicht Asbesthaltig. Die sehen ganz anders aus.

Sind diese Fensterbänke wohl asbesthaltig?

Hallo, nachdem mir hier neulich so nett in Bezug auf meine Frage zu asbesthaltigen bodenfliesen geantwortet wurde, habe ich jetzt eine ganz ähnliche Frage.

Sind die auf dem Foto gezeigten Fensterbänke wohl asbesthaltig? könnte man das an der Unterseite erkennen? Irgendwo habe ich gelesen, dass eine waffelartige Struktur (ich weiß nicht, ob die Fensterbank auf dem Foto so eine Unterseite hat) ein Erkennungsmerkmal ist, ist das so?

Vielen Dank für Eure Hilfe.

...zur Frage

Altes PVC / Linoleum auf Fensterbank - wie heißt das eigentlich?

Hallo!

Ich habe hier auf einer alten Fensterbank eine gut 3mm dicke Kunststoffverkleidung (vermutlich aus der DDR). Die Verkleidung ist zur Hälfte entfernt (wohl schon seit einer Weile). Heute hab ich mal ein Feuerzeug an ein paar der abstehenden Fasern gehalten. Die Fasern lösten sich im Bereich der Flamme sofort auf, sollte also zumindest kein Asbest sein. Das dunkle Jutegeflecht, das man sonst im Internet findet, ist es aber auch nicht.

Deswegen stellt sich mir die Frage, ein bisschen aus Sorge, aber vor allem auch aus Neugier: wie nennt man dieses Kunststoff-Material auf der Fensterbank und woraus besteht es?

liebste Grüße & schon mal vielen Dank!

...zur Frage

Asbest in Fensterbank, bitte um Beurteilung.

Hallo ihr,

könnte jemand bitte beurteilen ob das eine Asbestplatte ist? Es handelt sich um eine Fensterbank. Wenn man drauf klopft hört es sich viel ''heller'' und ''hohler'' an als ein Stein.

Wenn man mit dem Schlüssel dran reibt, bleibt eine Linie vom Schlüssel übrig, es brösselt aber nichts auf den Boden. Sieht dann lediglich aus wie ein Abrieb von einem Stein.

Vielen Dank für eure Hilfe.

...zur Frage

Darf ich als Eigentümer Asbest selbst abbauen?

Darf ich als Eigentümer Asbest (Eternitplatten) selbst abbauen oder muss ich eine Firma/ Spezialunternehmen beauftragen? 

Es soll ein Carport abgerissen werden, dass mit Eternitplatten gedeckt ist. Bzw. wo bekomme ich genaue Informationen?

Vielen Dank für eure Antworten!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?