Hallo! Wir haben im ganzen Neubau Kalkzementputz Q2. Wie muss weiter vorgegangen werden, um diesen zu tapezieren?

4 Antworten

Hallo,

meine Erfahrung ist, wenn man neu verputzte Wände mit Kalkzementputz hat und ihr habt ja schon Q2 genannt, dann wird das vom Bauunternehmen meist als ,,tapezierfertig für Raufaser" oder ähnlich genannt.

Je nach Begabung, Lust und Können des Verputzers kann die Oberfläche schön sein, so dass man bedenkenlos grundieren und gleich dann drauf tapezieren kann (Markengrundierung verwenden, Tiefgrund).

Es kann aber auch pickelig, ungleichmäßig und überhaupt nicht schön sein. Und wenn man dann keine Raufaser, sondern eine Glatt-Tapete anbringen will oder gar Malervlies oder sogar direkt streichen, dann sieht das sehr fies aus, funktioniert nicht.

In diesem Fall müsste man nachspachteln lassen, je nach Anforderung und was man dann haben möchte bis zu Oberflächenbeschaffenheit Q4. Das würde ich aber dann machen lassen, das ist regelmäßig nichts für DIY.

Du hast einen guten Wandputz bekommen, der durch seine Diffusionsoffenheit das Raumklima stabilisiert.

Bei der Benutzung ungeeigneter Grundierungen kann es mit der Diffusionsoffenheit schnell unwiederbringlich vorbei sein.

Ich würde die Wand ordentlich vorkleistern, die Tapete auch einkleistern und tapazieren. Fertig.

Bei Kalk/Zementputz sollte man mindestens 6 Wochen warten. Eine Grundierung zwecks Neutralisierung (der Putz ist alkalisch) ist empfehlenswert. Bei sandiger Oberfläche sollte man die Wand abkehren. Qualitätsstufe Q2 ist mehr für Rauhfaser oder schwere Tapeten geeignet. Ein Strukturputz ist auch möglich.

Neubau-Mietwohnung tapezieren oder streichen (grundierter Gipsputz)?

Hallo,

ich beziehe in ca. 4 Wochen eine schöne 63qm-Neubau-Wohnung, welche mir nur mit grundierten Wand- und Deckenflächen aus Gipsputz überlassen wird, sprich, ich diese im Falle eines Auszugs auch in dieser Form wieder übergeben muss. Da ich selbst keine Erfahrungen mit tapezieren habe und ich die Wände grundsätzlich auch lieber nur gestrichen hätte, bin ich momentan leider etwas ratlos, welche Möglichkeiten sich für mich dadurch bieten.

Was würdet Ihr mir in Sachen Anstrich und/oder in diesem generell raten?

Danke für Eure Antworten.

...zur Frage

Rauhvlies verarbeiten (Zuschneiden)

Hallo Zusammen,

bin gerade dabei unser Haus zu tapezieren (Neubau). Ich habe mir von Erfurter Rauvlies (Rauhfaser auf Vlies Basis) gekauf. das Verarbeiten mit der Wandklebetechnik funktion eigentlich ganz gut. Ich habe nur ein Großes Problem mit dem Zuschnitt, Wenn ich nach den Verarbeitungshinweisen vorgehe und die Tapete in den Ecken mit den Cuttermesser zuschneiden möchte, reißt diese aus :-( Ich weiß nicht warum ? was mach ich falsch ? Im Moment schneide ich die Kanten mit der Schere, was nicht wirklich schön wird. Zudem ist so auch kein Doppelschnitt an den Ecken möglich.

Hat jemand einen Tipp ?

...zur Frage

Beim Neubau zuerst Tapete oder Bodenbelag?

Hallo liebe User,

wir befinden uns derzeit beim Neubau unseres Hauses. Demnächst stehen Tapezier- und Bodenbelagsarbeiten an. Diese sollen fast komplett in Eigenleistung erfolgen.

Meine Frage ist, welche Arbeiten zuerst durchzuführen wären? Erst Tapezieren und dann den Boden (zumeist Laminat).

Ich habe mich schon etwas belesen. Beim Fußbaoden eines Neubaus sollte zunächst eine Feuchtigkeitssperre ausgelegt werden. Diese soll 10 cm überstehen. Kann ich diese später übertapezieren? Sonst steht diese Folie ja später über den Randleisten ab.

Danke für die Antworten.

...zur Frage

Rostumwandler zum spühen um Rostflecken durch Gartenmöbel zu verhindern?

Hallo zusammen,

die Verbindungsstellen meiner Gartenmöbel sind geschweist und schlecht verarbeitet. Die Nähte rosten und man kommt schlecht mit dem Pinsel hin. Gibt es eine Art Rostumwandler zum Sprühen der dies versiegelt bzw. konnte jemand dies Problem beheben außer neue Möbel zu kaufen? Wie entfernt man diese Flecken von den Betonplatten?

Danke & Gruß

...zur Frage

Handwerker seit Juli 2018 für Maler & Parkett arbeiten in der Wohnung - Verzögerung, langsames arbeiten kein Ende in Sicht. Was tun?

Hall zusammen,

ich bin langsam echt am verzweifeln.
Ich habe einen Vertrag mit einer Fa. die Parkett & die Malerarbeiten in meiner Wohnung machen soll. Preise wurden vorher bestimmt. Nicht auf Stundenbasis sondern ein Gesamtpreis. Nun sind 2 von 3 Zimmer fertig, aber schaut euch mal die Zeitspanne an. von Juli bis jetzt und das Zimmer ist gerade am Spachteln...
Manchmal kamen 2 Wochen keine Personen, dann war einer krank, dann andere Baustellen. Ich fühle mich verarscht und frage mich ob ich das gerichtlich klären kann, da ich einfach ganz normal in der Wohnung wieder leben möchte.
Der Vertrag ist auch nicht zeitlich geregelt ; mir wurde anfangs nur mündlich gesagt max. 1 Monat. 1 Woche pro Zimmer und sicherhaltshaltbar 1 Woche drauf.
nun sind 3 Monate um.

was würdet Ihr tun?

...zur Frage

Wie kann ich bei Sims 2 den ganzen Raum auf einmal streichen(tapezieren, etc.)?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?