Hallo! Kann ich aus GebUrtsurkunde meines Sohnes den leiblichen Vater streichen lassen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo,

es gibt für dein Problem nur eine Möglichkeit, die aber weitreichende Folgen für alle beteiligten hat.

Wenn der leibliche Vater zustimmt und der Mann, der für dein Kind emotional die Vaterfigur ist dem Zustimmen, würde ein Adoption in Frage kommen. Die hätte bei Erfolg jedoch die die Folge, dass der tatsächliche Vater von allen Rechten und Pflichten, die aus einer Vaterschaft entstehen "entbunden" wird und diese auf den annehmenden Mann übergehen. Dieser ist dann plötzlich Unterhaltsverpflichtet, dass Kind ist ihm gegenüber erbberechtigt und er könnte mit der Zustimmung der Mutter sogar Sorgeberechtigt für das Kind werden. Der biologische Vater hätte keinerlei Rechte und auch keinerlei Verpflichtungen mehr dem Kind gegenüber.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kat1971
03.05.2016, 08:54

Danke....doch da müßte ich erstmal den Vater ausfindig machen...schöner wäre es es würde einfacher gehen....

0

Dein neuer Partner kann dein Kind doch adoptieren.  Der leibliche Vater bleibt immer der leibliche Vater ...

Wenn er dein Kind adoptiert, über nimmt dein Kind seinen Namen.  Wenn dann mal gerichtlich alles geklärt ist.  Er wird so der Vater deines Kindes aber Erzeuger bleibt immer der leibliche Vater ob er sich kümmert oder nicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gegenfrage:

willst Du Dich damit an dem Vater rächen?

Oder warum?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kat1971
18.04.2016, 20:07

Ich will mich nicht rächen....er ist halt nur der Vater auf Papier....er war nie sein richtiger Papa...kein Unterhalt...8 Jahre nicht gekümmert....

0

Ich denk mal du hast deine Gründe das tun zu wollen, aber das geht nicht und das ist auch in den allermeisten Fällen gut so.

Darf man fragen warum du das vorhast?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kat1971
18.04.2016, 20:06

Mein Sohn wird 8, er hat bis jetzt in der ganzen Zeit nur einmal Unterhalt gezahlt ....der erste Monat nach der Geburt....es interessiert ihn keine Bohne....habe Unterhalt vom Staat bekommen da er nicht in der Lage ist....mein neuer Lebensgefährten ist für ihn der Papa....nur leider steht in der Geburtsurkunde der leibliche drinn....

0

Was möchtest Du wissen?