Hallo ihr lieben, kann mir einer Verraten was genau das Zitat " Reich wird man erst durch Dinge, die man nicht begehrt" von mahatma Gandhi bedeuten soll?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Desto mehr Bedürfnisse ein Mensch hat, desto mehr wird sein Handeln von diesen beherrscht.
Reichtum entsteht durch die Freiheit, glücklich sein zu können, ohne etwas Begehren zu müssen.

Das heißt, dass Genügsamkeit einen frei machen kann, weil man sich durch das Begehren etlicher Dinge seinen eigenen Käfig baut und immer hinter etwas herrennt. Sobald einem diese Dinge egal sind, wird man freier und damit im übertragenen Sinne reich.

Das Lebensziel vieler Menschen ist heutzutage nicht mehr gut zu sein - sondern es gut zu haben.

Ich denke, Gutherzigkeit,. Genügsamkeit. und. Bescheidenheit schenken wir meist viel zu wenig Beachtung, denn häufig wird der Konsum mit persönlichem Erfolg und Glück gleichgestellt. Doch nicht der materielle Konsum ist es letztlich, der uns Zufriedenheit bringt, sondern der immaterielle Erfolg, der uns im Herzen anspricht. Doch auch dieser kommt häufig zu kurz.

Wer genügsam ist, der braucht nicht mehr, um glücklich zu sein, sondern er ist zufrieden mit dem was er hat und kann sich daran erfreuen!

Es ist leider in unserer heutigen Zeit so, viele Menschen sind mit dem zur Schau stellen ihrer eigenen Person und materieller Dinge um Ansehen in der Gesellschaft bemüht. Allerdings ist die ihnen dann entgegen gebrachte Anerkennung selten aufrichtig gemeint, mitunter auch von Neid geprägt.

Es ist so und wird immer so sein = Achte auf das Kleine in der Welt, das macht das Leben reicher und zufriedener, denn reich ist, wer weiß, dass er genug hat.                              


Hallo,

das könnte man so interpretieren, dass das nicht Sehnen nach etwas (materiellen) einen frei machen kann. Wenn Du Dir seit jahren das tolle Auto wünschst, spannt das Dein Denken ein, dein Handeln. Und wenn Du dann das Auto hast, könnte etwas weiteres folgen, das Du begehrst und das Deinen Willen, Dein Denken und Dein Handeln beeinflusst, gar leitet...

Denk selber mal drüber nach.

Kommentar von musikzicke
28.10.2015, 18:56

Danke schön , aber ich denke das weiß ich selber. Eine zweite Meinung schadet nie :) 

0

Was möchtest Du wissen?