Hacker auch als Wirtschaftsinformatiker?

4 Antworten

Hacker wird man nicht durch eine Ausbildung, sondern nur durch Interesse und viel Engagement in der eigenen Freizeit.

Im Umfeld von Wirtschaftsinformatikern würde ich weniger Hacker erwarten ... eher so Leute, die fertige APIs zusammen klicken und UML-Diagramme malen und bei Sachen wie "PDPT => PD => PT => PTE" nur "Häh?" sagen, dafür aber gut mit Eclipse umgehen können.

Der Hackeranteil dürfte unter "richtige Informatikern" um mehrere Faktoren höher liegen. Wer sich wirklich für Low-Level- und Hardware-Sachen interessiert, wird seine Zeit mit mit "Wirtschafts-XYZ" verschwenden, sondern gleich etwas richtiges lernen.

Allerdings hat "Hacker" - wie gesagt - nichts mit einer Ausbildung zu tun, und natürlich wird es auch unter Wirtschaftsinformatikern solche Leute geben. Genanauso wie unter Fleischern, Bäckern und Blumenverkäufern. :)

PS: Wenn du wirklich bei der Polizei oder anderen staatlichen Stellen arbeiten willst, sind deine Ansprüche aber nicht gerade hoch! Dort verdienst du nur den Bruchteil dessen, was du wo anders verdienen würdest. Aus diesem Grund sind bei solchen Stellen auch nicht gerade die Über-Cracks anzutreffen sondern eher das "Mittelmaß". Ich bezweifel stark, dass dort wirklich gute Hacker arbeiten. Vor allem im Bezug auf Deutschland! :)

Ein Hacker bist du oder bist du eben nicht. Ich bin Software-Entwickler und arbeite mit ca. 30 Dipl.-Informatiker zusammen. Rate mal, wieviel da hacken können. Kein einziger. Das eine hat mit dem anderen doch nichts zu tun. Glaubst du ernsthaft, du bekommst da Dinge vermittelt, die dich automatisch zu einem guten Hacker machen? Generell IT-Sicherheit ist schon eher drin.

Wie meinst du als Hacker arbeiten? Für die Guten oder die Bösen? Richtig hacken lernst du nicht an der Uni. Da musst du dich hinsetzen und irgendwas coden, Leute überlisten. Oder meinst du an der Uni lernt man das? Wäre mir neu. Dort lernt man nur Standardsachen.

Naja also ging es theoretisch, dass man "nur " als winfo und nicht wie die meisten als info bei dee Polizei oder so arbeiten kann als spezialist für computer o.ä.? wie und wo kann ich hacken lernen also lediglich für mich? wie kann man sich das beibringen?

0

Kann ich dort arbeiten als Transgender?

Hallo darf ich als Transgender eigentlich bei der Polizei arbeiten?!

Möchte mir später auch Mal meine Brüste weg machen lassen

...zur Frage

Hacker als Beruf?

hallo,

ich mache zurzeit meine Mittlere Reife und habe mich gefragt was ich mal werden möchte. Da mich die IT Sicherheit sehr interessiert mochte ich mal in diesem Bereich arbeiten.

Nun zu meinen Fragen: Kann man Hacker als Beruf lernen? Gibt es eine Ausbildung? Was für einen Abschluss brauche ich? Wo kann man Hacker werden? Wie ist die genaue Berufsbezeichnung

ich hoffe ich habe nicht zu viele Fragen auf einmal gestellt :)

...zur Frage

Wie kann man als Polizist in der Drogenfahndung arbeiten?

Ich will später bei der Polizei studieren

...zur Frage

Was Programmiert ein Wirtschaftsinformatiker?

Ich habe schonmal mit einen Wirtschaftsinformatiker diskutiert und er meinte das sie auch Programmieren lernen. Natürlich nicht solche Programmiersprachen wie C, Java oder Swift. Er sagte das eine Sroache WInf heißt. Das hat angeblich was mit Tabellen zu tun. Also was Programmiert jetzt ganz genau ein Wirtschaftsinformatiker?

...zur Frage

Wie wird man Berufs-hacker?

Ich habe gehört das es ,,Berufs-Hacker'' gibt die in Firmen arbeiten und die Lücken des Systems testen...Ich würde ganz gern wissen wie man berufs-Hacker wird (was für eine ausbildung usw.)Und wie heißt es eigentlich richtig, Berufs-Hacker ??

...zur Frage

Hacker bei der Polizei

Hallo ich wollte fragen ob jemand von euch weiß was man studieren muss um bei der Polizei als Hacker zu arbeiten?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?