Habt ihr euch jemals wieder so stark verliebt wie in die erste große Liebe?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Meine erste große Liebe ist nicht meine richtige große Liebe. Ich dachte er wär es aber neeee meine erste richtige große Liebe ist mein jetziger Freund :) Ich dachte auch das ich mich nach meiner "1. großen Liebe" nochmal verlieben könnte aber sieh einer an, ich liebe meinen Freund wahnsinnig. Lass den Kopf nicht hängen ;) Es gibt immer eine/n in den man sich neu verlieben kann auch wenn das erst mal was dauert aber es klappt (;

FikoChico 25.10.2010, 21:30

aha, ok, wenn du meinst...interessant

thx für antwort

0
bibi2101 25.10.2010, 21:32
@FikoChico

Du willst mir jetzt zwar nicht glauben (das wollte ich damals auch nicht) aber man kann sich wirklich neu verlieben, es geht wirklich. ;) Viel Glück :)

0

Man verliebt sich halt neu, ist ja klar :D Und jemanden so lieben wie Denjenigen/diejeniegen zuvor ist auch möglich. Habs selbst erlebt, nachdem mich meine 1. Große liebe verlassen hat. Nach Paar Monaten ging es dann wieder. Man lernt mit dem schmerz umzugehen (klingt blöd, ist aber so) ...

FikoChico 25.10.2010, 21:40

ahja...danke

0

ich hab in etwa die selbe frage vor na woche oder so gestellt, hier findest du sicher sehr gute antworten:) ==>wird es nie wieder so, wie in der ersten richtigen beziehung? (unbeschwertheit, naivität...)

ich hab in letzter zeit auch immer wieder über diese frage nach gedacht und bin schließlich zu dem schluss gekommen, dass man eigentlich gar nicht über die frage nachdenken sollte. ich mein, man kann es ja nicht so wirklich sagen, vorallem wenn die erste beziehung soooo gut war. aber dennoch: die chance besteht IMMER, das noch etwas besseres kommt, auch wenn es nicht so sein MUSS... auf jedenfall hab ich mich durch diese frage nur selbst verunsichert und tolle chancen vertan, weil ich dachte, die würden nie an meine erste liebe ran kommen, ohne es aber wirklich probiert zu haben.

"Mir war klar, dass die Flugzeuge im Bauch irgendwann verschwinden, aber das ist für mich kein Grund eine Beziehung zu beenden...Für sie aber schon..."

Hey, mir ist genau das gleiche passiert! von heute auf morgen hat er schluß gemacht-und ich dachte, das wäre der mann fürs leben...riesenschock! war meine 3.lange beziehung- 2jahre waren wir glücklich zusammen. jetzt habe ich auch das gefühl, mich nie mehr im leben verlieben zu können...irgendwie habe ich das vertrauen zu den männern verloren... und weiß nicht, wie ich das wieder herstellen soll-? vor kurzem habe ich zwar jem.kennengelernt,aber da ist nix: kein bauchkribbeln,kein feuer,absolut gar nix- obwohl er alles hat, was ich mir von einem mann nur wünschen könnte!und er sieht auch noch gut aus! aber das hilft alles nix... ich fühle mich innerlich wie tot...und hoffe inständig,dass es wirklich stimmt mit der "neuen chance" die irgendwann kommt...

GegenDenStrom25 23.11.2010, 18:49

Regel aus der Psychatrie (hab ich aus einem Film und nicht durch einen dortigen Besuch gelernt): Nach einer gebrochenen Beziehung eine Pflanze kaufen. Wenn die nach einem Jahr noch lebt (und dabei gut aussieht) ein Tier anschaffen. Wenn beide, das Tier und die Pflanze, nach einem weiteren Jahr noch leben (zu beachten, die Pflanze muss gegossen werden, das Tier braucht Fürsorge, Verantwortung und Leidenschaft) dann ist man bereit eine neue Beziehung zu beginnen. Sollte auch im normalen Leben funktionieren, bin in Phase zwei, meinem Hund und dem Gummibaum geht's prächtig, jetzt sollte mir die Richtige über den Weg laufen. Bisher nicht geschehen. Theorie eben nicht gleich Praxis. ;-))

0

Ja man kann, definitiv. Meine erste große Liebe lernte ich vor ca. 15 Jahren kennen, wir waren 12 Jahre lang zusammen, sind jetzt 1 Jahr getrennt. Ich habe die Liebe monatelang verflucht, weil sie nur weh tut etc. Doch vor 2 Monaten lernte ich meinen jetzigen Freund kennen und es hat mich richtig stark erwischt, ich bin sowas von verliebt, ich würde ihn als meine "zweite erste große Liebe" bezeichnen.

Ich will dir auch nur sagen, dass es auch nach der ersten großen Liebe eine schöne und intensive Liebe gibt, du musst der Liebe nur die Chance geben! Viel Glück :)

FikoChico 26.10.2010, 03:25

mhmm ok, aber ich finde es schon seltsam...

du warst 15 jahre mit dem Menschen zusammen...und nach paar Monaten direkt eine neue Liebe ??? Es ist zwar schön, dass du nicht abhängig von deinem alten partner bist, aber da frage ich mich, was die Liebe überhaupt wert ist, wenn sie so schnell wieder vergeht... Naja...danke für deine Antwort

0
biene1981 26.10.2010, 06:28
@FikoChico

Naja dazu sei gesagt, dass meine Ehe seit 4 Jahren keine Ehe mehr ist, sprich seit über 4 Jahren ist die Liebe nicht mehr vorhanden (und das beiderseits), nur fehlte immer der Mut die Beziehung zu enden. Und glaub mir, ich wollte eigentlich auch keine neue Liebe, aber es ist passiert und bin froh, dass es passiert ist.

0

ja sogar noch vile mehr dann man muss auch mal los lassen können und was neues suchen und i-wann wenn man denn richtigen hat ist man noch viel mehr verliebt als wie beim ersten mal ;)

Die erste große Liebe war bei mir die stärkste, die nie wieder kam...

FikoChico 25.10.2010, 21:31

mhm so stell ich mir das auch vor, aber anscheinend ist es bei anderen anderst als bei uns

0
stinan 17.11.2010, 16:34
@FikoChico

ob es vielleicht daran liegt, dass man selbst derjenige ist, der verlassen wurde? trauert vielleicht immer nur der "loserpart"?

0
stinan 17.11.2010, 16:35

heißt "die stärkste", dass du dich danach zwar nicht mehr so intensiv verliebt hast- aber generell schon verliebt hast?

0

Was möchtest Du wissen?