habe seit gestern ein komisches geräusch im ohr was könnte das sein?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hey!!

Also sorgen wegen einem Tier brauchst du dir nicht machen!! Auch die sogenannten Ohrenwitzler/zwicker kriechen nicht in Ohren!! Es kann sein, dass es kein wasser ist, sondern eine körpereigene Flüssigkeit das geht vielleicht nach einiger zeit weg. wenn es länger bleibt solltest du vielleicht zum arzt, aber wegen eines tiers musst du dir keine sorgen machen!!

Lg 

Ann

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 131nico131
29.10.2016, 02:16

Okay danke

0

Es kann sich hier auch einfach nur um ein Haar handeln, welches etwas zu lang gewachsen ist. Am besten mal von einem HNO-Arzt nachschauen lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es kann gut sein, dass du zu viel Ohrenschmalz im Ohr hast und dieser mittlerweile ziemlich tief im Ohr drinnen ist, sodass es deine Hörgänge manchmal verschließt und sich wie Wasser im Ohr anfühlt. Ist nicht weiter schlimm. Geh einfach zum Artzt der kann dir das problemlos entfernen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kann auch fester Ohrenschmalz sein, der hin und her "rollt". Das dir da was reingegrochen ist glaube ich nicht, dass wäre sehr laut und unangenehm.

Warum schließt du Wasser aus? Wenn es Wasser ist, dann wird das geräuch immer leiser bis es irgendwann weg ist.

Mach dich jetzt nicht verrückt, vielleicht ist es morgen früh von ganz alleine wieder weg.

Gute Nacht!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?