Habe ich mir die Augen verblitzt?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also wenn du nur kurz reinschaust ist das kein Problem, wenn es heut Morgen war würdest auch schon was davon merken. Wenn du dir richtig die Augen verblitzt merkst du das recht zügig und intensiv (starkes Brennen, anhaltender Tränenfluss...)

14

ja also bis jetzt merke ich nichts auser ein sehr leichtes brennen , wie z.B. wenn man schlafen sollte. aber ich hatte die letzte nacht auch wenig schlaf

0

Kann auch später kommen, am Abend oder in der Nacht. Füllt sich an wie Sand im Auge.

Am meisten wirst du es spüren wen du z.B fern guckst.

Verblitzte Auge nicht?

Hey ,

wir hatten heute auf der Arbeit einen Schweißkurs und haben einen ganzen Tag das Schweißen geübt . Mir war bewusst , dass ein Risiko besteht , sich beim Schweißen die Augen zu verblitzen , daher habe ich stehts eine vorgesehene Schutzbrille getragen . Trotzdem kam es mal dazu , dass man sie kurz abgelegt hat , um seine Arbeit zu begutachten. Dabei ist es häufiger mal passiert (ca. 10 mal ) dass man versehentlich in den lichtkegel der anderen Mitarbeiter gesehen hat .

Jetzt ( 3,5h später) spüre ich zwar keine Schmerzen , aber meine Augen fangen schneller als gewöhnlich an zu Tränen . Sprich ich muss öfter blinzeln als sonst .

Kommt da noch was in der Nacht worauf ich mich einstellen muss ? Es gibt viele schreckliche Erfahrungsberichte von verblitzen Augen im Internet ... oder schiebe ich einfach nur einen Film?

Danke für alle antworten

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?