Habe diese antiken geschnitzten Salz- und Pfefferstreuer aus Elfenbein geerbt und möchte sie loswerden. Wo kann ich sie verkaufen und was sind sie etwa wert?

...komplette Frage anzeigen Salz- und Pfefferstreuer aus Elfenbein - (Antiquitäten, Antik, Elfenbein)

6 Antworten

Du kannst sie bei Auctionata.com schätzen lassen; könnte auch möglich sein, dass sie es ankaufen. Von einer Bekannten wurde ihr Elfenbeinobjekt ins Verkaufsprogramm aufgenommen.

Ansonsten kannst es auch auf eBay anbieten; antikes Elfenbein ist sehr gefragt.

Hier darf es allerdings nur verkauft werden, wenn das Elfenbeinprodukt vor 1945 hergestellt wurde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Passepartout089 24.11.2015, 11:12

Gute Idee mit dem Auktionshaus, das werde ich probieren!

1

Ich glaube nicht, daß es sich um Antike Artikel handelt, wahrscheinlich für den deutschen Markt hergestellt in den 80er Jahren. Um sicher zu gehen mal bei einen Händler für Antike Sachen vorbeischauen. Gruß-Maurice 44

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Passepartout089 24.11.2015, 11:13

Die Streuer hat meine Mutter 1969 im Urlaub in Belgien bei einem Antiquitätenhändler gekauft...

1

Das S und P machen mich auch etwas stutzig. Sieht nicht nach antik aus. Und der Stöpsel  - ist er Kunststoff oder Kork oder sogar älteres Material? Bei ebay darf man zwar Elfenbein nur verkaufen, wenn es vor 1945 hergestellt wurde, aber vieles wird einfach nur unter "Bein" angeboten, die Sammler und Kenner wissen dann schon, um was es sich handelt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Passepartout089 24.11.2015, 11:11

Der Stöpsel ist rein aus Elfenbein, passgenau gefertigt. Ich glaube, Ebay ist da inzwischen strenger. Ich habe keine Angebote aus Elfenbein gefunden...

1

Versuch es bei einem Antiquitätenhändler.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Antik?  Bist Du sicher?  Mit einem S für Salz und einem P für Pfeffer?

Wahrscheinlich sind sie zum nachfüllen mit einem Kunststoffpfropfen verschlossen.....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Ruehrstab 23.11.2015, 14:51

Is' bestimmt englisch, "salt" und "pepper": Englisch is' nämlich antiker. :)

1

Was möchtest Du wissen?