habe angst vor meiner regel! hilfe!

6 Antworten

Sollte Deine Regelblutung tatsächlich bei weitem das übliche Maß übersteigen, kann das sehr gut behandelt werden. Und keine Angst, es kommen keine Sturzblutungen!

du brauchst dir keine sorgen machen.

ich habe meine regel seit einem halben jahr und am anfang war da fast gar nichts. es ist nur erst einmal komisch weil man damit umgehen muss. Die Regel wird dann langsam stärker & es kann auch sein dass du sie sehr unregelmäßig bekommst(zu spät). Klar, du hast ein wenig unterleibschmerzen aber wenn du nicht daran denkst dann merkst du es fast gar nicht. nach 3 monaten kommst du immer mehr damit klar...

Mach dir einfach keine Sorgen. Wenn du gar nicht mit deinen tagen klar kommst. geh zum FA die hilft dir schon weiter...

Also erstmal Träume bedeuten nichts.. sie spiegeln einfach nur wieder was in deinem Unterbewusstsein abgeht.. wenn du Angst hast, dann träumst du auch dementsprechend. Als ich meine Tage bekommen habe war ich auch 12. Und da hab ich es nichtmal gemerkt.. Meine Unterhose war aufeinmal braun.. keine Schmerzen, kein Nichts! Und vorallem kein "es platzt".. Dann hab ich meine Mutter gefragt, und die meinte.. ich hätte jetzt meine Tage bekommen! :) Davor hatte ich auch noch Angst, ich dachte das tut weh, wie eine Wunder oder sowas.. aber eigentlich ist es wie Pipi machen, nur man spürts nicht unbedingt haha. Okay schlechter Vergleich!

Hab einfach keine Angst, du bist ja nicht die einzigste!! Keine Frau hat Probleme damit.. soweit ich weiß zumindest.. auf der Welt gibts viel haha!

LG Marina

Was möchtest Du wissen?