hab eigentlich nur eine richtige freundin...

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

es ist gar kein problem nur eine freundin zu haben. ich habe auch nur eine richtige freundin. wir sehen uns nur in der schule, aber da sind wir immer für einander da. wenn du dich alleine fühlst frag doch einfach mal deine freundin, ob ihr was zusammen unternehmen könnt. und wenn es bloß für ein zwei stunden ist. ich  glaube nicht das sie damit ein problem hätte. und du solltest dich nicht zwanghaft mit zicken anfreunden oder dich verändern, nur weil du dazu gehören möchtest. es ist nicht schön alleine ich kenn das, aber mit zicken ist es noch viel schlimmer, weil die meist drogen nehmen oder sonstige sachen machen. bleib wie du bist, denn wenn jemand dich nicht so mag wie du bist, hat er dich nicht verdient.

manchmal ist eine beste freundin besser als 1000 andere freunde glaub mir :)

und RICHTIGE freunde finden ist auch schwer und man findet sie in den umöglichsten situationen ;D soll ich dir mal sagen wie ich meine beste freundin kennen gelernt hab? es war in der 3. klasse ich hab mir suppe geholt und ich wollte um die ecke gehen um mich an einen tisch setzen dann kam aufeinmal die ,,neue'' aus meiner klasse AUCH um die ecke und ich hab ausversehen meine ganze suppe über ihre !WEIßE! jacke verschüttet ;D dann sind wir auf die toilette gegangen und haben alles so gut es geht aus ihrer jacke ausgewaschen ;D danach haben wir uns tot gelacht und ab dann haben wir alles zusammen gemacht ;D leider ist sie jetzt in kanada :-/

1

Wenn du eine Freundin hast,die wirklich eine gute und verläßliche  Freundin ist,so ist das genug.

Vergiss nicht, lieber eine gute Freundin als 10 Falsche ;)

Was möchtest Du wissen?