Hab Angst davor nicht lesbisch zu sein!

...komplette Frage anzeigen

14 Antworten

Ich denke, du wirst noch genau heraus finden zu was du dich jetzt mehr hingezogen fühlst. Die Frage im Kopf was man jetzt ist und welches Geschlecht einem lieber ist zermalmt einen. Mach dir keine großen Gedanken darüber und denk nicht so viel darüber nach. Irgendwann wird dir irgendeine Person zeigen, zu was du dich jetzt hingezogen fühlst. Und wenn es so ist dass du nun doch auf Männer stehst dann ist das halt so ! Männer sind nicht schlecht, sie können zwar auch änderst, aber nicht alle sind so. Ich bin mit meinem Freund mehr als Glücklich, und das schon seit 2 Jahren. Es gibt doch noch irgendwo den richtigen, und vielleicht bei dir auch DIE richtige. Du musst abwarten, wenn der Moment kommt entscheidet sich das ganze von selbst ! Hab keine Angst davor ! Viel Glück ! :)

Puh, das ist eine Menge Emotion im Moment ... Meine Rat wird Dir vielleicht nicht gefallen: Das geht so nicht. Du bist, wie Du bist, und es bringt überhaupt nichts, sich deswegen verrückt zu machen, Du kannst Deinen sexuelle Neigung nicht ändern. Also solltest Du das akzeptieren und herausfinden, was Du bist. Sei geduldig mit Dir, verlieben geht nicht auf Knopfdruck, je mehr man es erwartet oder erzwingen will, desto weniger gelingt es. Ist leider so, ich weiß, dass das nicht das ist, was Du jetzt hören möchtest ... Wenn Du Männer hasst, geh ihnen aus dem Weg. Weisst Du, warum das so ist? Gibt es einen konkreten Grund oder ist das eher allgemein einfach so? Auf Dauer ist es hilfreich, zu wissen, was dahinter steckt, andererseits zwingt Dich ja keiner, Deine Zeit mit Männern zu verbringen. Ich glaube, es würde Dir helfen, erst einmal ein bißchen zur Ruhe zu kommen. Lege Deine Angst einfach mal zur Seite und gehe mit offenen Sinnen durch Dein Leben, versuche herauszufinden, woher Deine Vorlieben und Abneigungen kommen und womit Du Dich gut fühlst. Ich bin sicher, dann wird das Leben einfacher ... Wie alt bist Du eigentlich?

O_o

Nicht zu fassen...** ICH BIN NICHT DIE EINZIGE !**

okay, absolutes Verständnis, wie du dich fühlst ♥ Ich meine.. ich hasse Männer nicht...aber ... der Gedanke ist einfach irgendwie...

Bei Mädchen denke ich mir immer sachen wie "aww ist die aber süß" und typen find ich bei den Gedanken an eine nicht-freundschaftliche beziehung (oder selbst überhaput freundschaft) irgendwie ... nicht so dolle.

ich hab auch schon mal für einige jungs geschwärmt, auch wenn das nie ein wiiirklich ernster gedanke war. meinen ersten freund hatte ich auch nur, weil alle anderen mädchen in meiner klasse das eben auch hatten. ich wollte mitreden können. :P hab aber nicht viel später festgestellt, dass mich das ständige händchen-halten und umarmungen irgendwie nerven, im gegensatz dazu, wenn ich das mit ner guten freundin gemacht habe. also hat's nicht lange gehalten.

In letzter zeit fällt mir immer wieder auf, dass wenn meine beste freundin sagt "schau mal, der sieht doch echt hamma aus" ich nur erwiedern kann "hmm.. ja, geht so"

bei mädchen ist das etwas anders. ich hab schon gefühlte tausend "bin ich lesbisch, bi oder hetero-tests" gemacht (auch wenn die nichts bringen, wenn du's nicht selbst weißt xDD) und es kam immer mindestens bi raus.

Ich schätze mal ich bin bi, mit einer stärkeren neigung zu frauen. würde aber gerne ganz lesbisch sein.

Weiß nicht, wie oft ich schon meinen kopf unters kissen gesteckt und mir gesagt hab "bist du noch ganz dicht?! von so nem problem hab ich ja noch nie gehört, da kann doch was nicht stimmen..."

mit der frage hier hast du mich gerade einfach so dermaßen happy gemacht! .

Ist ja schon ne Zeit lang her... würde mich mal interessieren, ob du bisher irgendwelche erfahrungen reinbringen konntest, wie du nun frauen (und männern) gegenüber stehst?

gaaaanz liebe grüße und danke! auch wenn ich dir bei deiner frage nicht weiterhelfen konnte :P

PS: sry wegen der vielleicht-nicht-so-dollen rechtschreibung, hab alles zu schnell getippt xD

Also Süße, lass einfach alles auf dich zukommen. Irgendwann kommt entweder eine Frau oder ein Mann und haut dich komplett aus den Latschen - verschließe dich nicht vor der Möglichkeit, dass du unter Umständen hetero sein könntest. Damit machst du dir dein Leben nur unnötig schwer. :-) Vielleicht bist du aber tatsächlich lesbisch. Das erfährst du aber sicher noch früh genug. Wie gesagt, lass einfach alles auf dich zukommen.

versteh jetzt nicht ganz deine angst.

aber ich denke man spürt ob man lesbisch, hetero oder bi ist, Hat ja auch was mit sex zu tun. Findest du Frauen nur süß oder auch körperlich erregend? wenn du in Fantasien bist, zieht dich eher der Mann oder eine Frau an? Hast du bisher Frau und Mann geküsst? sex gehabt? wenn nein, dann warte ab. Irgendwann merkst du es zu welchem Geschlecht du dich eher hingezogen fühlst und das musst du akzeptieren. Gegen die Gefühle zu arbeiten, weil man anders sein will oder nicht sein will ist sinnlos. Genauso bei Homosexuellen wie bei Heterosexuellen.

Hass auf Männer macht noch keine Lesbe aus. dazu gehört eindeutig mehr.

du wirst dich ja irgendwann verlieben und wenn du dich verliebt hast dann siehst du ja ob du dich in eine frau oder in einen mann verliebt hast...

Ich glaube du hasst Männer einfach so sehr das du dir einredest das du etwas von Frauen willst, was aber wahrscheinlich nicht der Wahrheit entspricht. Vielleicht solltest du gegenüber Männern nicht so viele Vorurteile haben. Ja ich weiß manchmal sind wir komisch, aber das seit ihr ja auch ;). Treff dich doch mal mit nen Kerl der anders ist als die Typen die du nicht leiden kannst. Du wirst schnell merken das du hetero bist.

Mfg Andy

wenn du dich verliebst ,egal in wen,wirst du das schon merken...auch wenn du jungs zur zeit nicht magst kann sich das aber noch ändern,genauso mit frauen

Wenn ich deinen langen Text filtere kommt dabei heraus, dass du schlechte Erfahrungen mit Jungs gemacht hast und nun die Nase voll hast. Die Vorstellung, dich doch nochmal auf einen einzulassen, ist unerträglich. Also lieber Frauen. Dass die genauso mies mit dir umgehen können, bedenkst du nicht.

Ob du wirklich lesbisch oder auch bi bist, wird sich zeigen, wenn du Erfahrungen gesammelt hast, aber nicht, weil du irgendwas denkst oder zu fühlen glaubst.

Du kannst dir deine Sexualität nicht aussuchen, das kommt ganz zufällig. Freu dich doch lieber über das Wissen, womöglich zu wissen, ob du auf Mann oder Frau stehst. Einige wissen nicht mal das...

Probier mal das ein und dann das andere aus danach weisst du obe Wahl 1. oder Wahl 2. oder sogar beides zu dir passt

Ich glaube du bist bi, wenn du dir da so geht Gedanken drüber machst. Oder sogar hetro.

Wieso hasst du männer!? Also du musst in dich gehen und fühlen, wozu du mehr stehst, zu männern, frauen, beiden...lg fire

um eure fragen zu beantworten, ich hasse männer einfach1 sie sind nichts weiter als schmutzige, perverse lügner, bei jedem mann auf der strase der mich ansieht denk ich mir nur stirb du perverser mistkerl -.- also ich fühle mich zu frauen in gewisser weise hin gezogen nur spalte ich mich grad irgendwie! die eine hälfte redet mir voll ein, du bist nicht hetero, nein, nein, nein! und die andere sagt, ok, ich glaub ich bin lesbisch und dann sagt die andere hälfte(äh drei hälften?) bin nicht sicher, glaub nicht und dann hab ich erst recht keine ahnung was jetzz >.<

Wenn ich du wäre würde ich versuchen aufzuhören Männer zu hassen. Hass ist kein schönes Gefühl, es überdeckt alle guten Gefühle. Wer hasst kann nicht lieben und wird auch nicht geliebt. Denk mal drüber nach ;)

2

Was möchtest Du wissen?