Haartransplantation erfahrung

7 Antworten

Hey, ich kenne das Problem. Bei mir hats mit den Haaren auch schon sehr früh angefangen, mit 19 um genau zu sein. 

Von 19 bis 21 hab ich dann alles ausprobiert. Regaine, Alpecine etc. Bekam dann aber, höchstwahrscheinlich auf Grund dieser Mittel, gesundheitliche Beschwerden und musste es wieder absetzen. 

Ich habe mich dann letztendlich für eine Haartransplantation entschieden, da meine Haare nach dem Absetzen von Regaine etc. wieder lcihter wurden. 

In einem ersten Beratungsgespäch, habe ich dann auch erfahren, dass solche Mittel wie regain oder Alpecine ab Beginn immer wieder verwendet werden müssen. Also man für den Rest seines Lebens auf diese Mittel zurückgreifen muss. Das ist natüröich nicht so toll. Besonders kommt man wenn man die Gesamtkosten betrachtet, bei einer Haartransplantation günstiger und gesünder weg. 

Ich habe die Transplantation bei MyHair Medical gemacht. http://mymedicalgroup.de/ . Was mir besonders gut gefallen hat, war die Beratung zu beginn. Super kompetente Leute, die mir auch mal einen Überblick über die ganze Thematik Haartransplantation gegeben haben. ich bin nach der Beratung mit einem echt guten gefühl herausgegangen und fühlte mich nicht mehr so hilflos in diesem Jungle von FUT FUE PAP und was da noch alles gibt. 

Meine Haartransplantaion verlief ohne jegliche Komplikeationen und ich bin mega zufrieden mit dem Ergebnis. Besonders ist das Ergebnis extremst dicht. Preislich muss man schon mit ungefähr 3000€-5000€ rechnen. Was aber im Vergleich zu anderen Kliniken sogar noch mittleren Feld liegt. Dafür hat man aber eine deutsche Klinik in Deutschland (Berlin) und muss sich nicht noch ins Ausland begeben, wo ja auch andere Hygienestandards herrschen. 

Liebe Grüße

RAyRAy

Der Beitrag ist sehr informativ, was leider fehlt sind Informationen zum Arzt und dementsprechend auch Erfahrungsberichte.

0

Hallo

Es ist doch super, dass man das heutzutage schon machen kann.

Ich habe bei mir selber auch eine Haartransplantation machen lassen mit Hairtravel und es sieht super aus.

Ich werde es nie bereuen, vor allem nicht bei dem guten Preis und einen inklusiven kleinen Urlaub in Istanbul, Türkei.

Man kann denen voll vertrauen. Die organisieren dir alles, ich musste mich um nix kümmern. Auch die Ansprechpartner haben einen mega Job gemacht.

Das Ergebnis ist Perfekt!

Ich kann leider nichts von anderen Organisationen sagen aber ich stell euch mal den Link von Hairtravel rein. Mit denen muss man sich keine Sorgen machen.

LG Micha


https://www.hairtravel.de/

Leider ist bei der Website kein Name von dem Arzt bekannt, sodass man kaum Übersicht zu den medizinischen Team hat.

0

In deinen Alter mittlerweile 21 Jahre alt ist eine Haartransplantation schon möglich, allerdings solltest du wissen das der Haarausfall mit dem Alter zunehmen kann, grade ab deinen Alter , daher würde ich vorsorglich handeln und dich von mehreren Anbietern beraten lassen. Die meisten Haartransplantation Erfahrungen sowie Erfahrungsberichte werden grade von jungen Leuten auf Youtube bestes dargestellt. Am besten auf verschiedenen Kanälen umschauen.

Was möchtest Du wissen?