Haarspray eingeatmet gefährlich?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo! Ist das 1 x passiert so wirst Du keinen Schaden nehmen.

Weißt du ob es sich auf die Kondition auswirkt wie beim Rauchen

Nein. Beim Rauchen ist es so dass Teer die Lungenbläschen verklebt - ist hier nicht der Fall.

Halte jetzt besser die Luft an haha

Damit gehst Du zumindest ganz auf sicher. Im übrigen kannst Du sicher sein dass Spray nicht so gefährlich ist wie z. B. Zigaretten sonst gäbe es Hinweise. Diese Produkte werden immer auch getestet.

Ich wünsche Dir viel Glück und Erfolg. Gruß Kami.

Bist auf alles eingegangen super!:)

1

Das ist zwar nicht wirklich gesund, aber solange du nicht die ganze Flasche einatmest kann da nichts passieren. Ich nehme an es ist halt was daneben gegangen als du dir die Haare damit einsprühen wolltest. Deine Lunge verklebt nicht, keine Angst :)

Achte halt darauf, das du nicht zu viel davon einatmest, weil das Zeug ist ja reine Chemie und gesund ist das sicher nicht. Aber bei einem Mal macht das nichts :)

Weißt du ob es sich auf die Kondition auswirkt wie beim Rauchen etc? Ich weiß ist nur einmal passiert aber ich sprühe mir oft die Haare mit Haarspray ein.. Halte jetzt besser die Luft an haha

0
@rayzzz111

Das weiß ich leider nich, nein. Aber ich denke soo schlimm ist das nicht. Schlieslich müssen die Hersteller davon ausgehen das es eingeatmet wird :)

Luft anhalten brauchst du deswegen wahrscheinlich nicht ^^

0

Nein, passiert nichts! Nur wenn man es täglich öfter macht und das mit einer bestimmten Menge. LG.

Was möchtest Du wissen?