Haare schneiden nach dem Mondkalender? Alles Quatsch oder ist da was dran?

Das Ergebnis basiert auf 13 Abstimmungen

Alles Unsinn! 69%
Dazu habe ich keine Meinung/Erfahrung. 23%
Da ist was dran! 7%

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Sweeet666,

ich kann nur aus eigener Erfahrung sagen, das ich seit mehreren Jahren nur noch nach Mondkalender meine Haare schneiden lasse und sie seit dem wirklich richtig schön kräftig, glänzend und gesund sind. Davor hatte ich immer kaputte Spitzen und stumpfes Haar. Für dichtes Wachstum an den empfohlenen Tagen den abnehmenden Mond bevorzugen, für schnelles Wachstum und besonders langes Haar den zunehmenden Mond nutzen.

Hier noch ein Link dazu:

http://www.mondkalender-online.de/tat_gefunden.asp?ereignis=HAARE+SCHNEIDEN&ereignisid=160

Vielen Dank für die ausführliche Antwort.

Eine Frage hätte ich noch dazu: Hattest Du vorher "Probleme" mit Deinen Haaren. Waren sie strohig, dünn oder ähnliches?

Wenn ja, wie lange hat es ca. gedauert, bis Du einen Unterschied bemerkt hast?

Lg.

0
@Sweeet666

wie schon gesagt waren sie vorher kaputt, d.h. trocken, strohig und Spliss in den Spitzen, und hatten zudem keine Kraft und hingen runter wie Sauerkraut ;-)

Also seit 5 Jahren mache ich das schon regelmäßig alle 6 bis 8 Wochen (je nach Mond) gehe ich mal zum Friseur und lasse mir die Spitzen schneiden.

Ich würde sagen, dass es schon mindestens ein halbes Jahr dauert bis du Erfolge siehst. Kaputtes Haar lässt sich nun mal nicht so einfach "reparieren". Ich kann dir bei dünnem Haar außerdem noch Kieselerde empfehlen, gibts in fast jedem Discounter und allen Drogerien und Apotheken. Die kräftigt das Haar sehr gut und beugt Haarausfall vor.

0
@Sweeet666

und Pantene Pro V Shampoo und Kur kann ich dir noch empfehlen...

0

Haare sind wie Fingernägel totes Gewebe, genau so wenig wie sie schneller wachsen wenn sie oft geschnitten werden, richten sie sich auch nach dem Mond. Wie sollte auch ein totes Haar der lebenden Haarwurzel mitteilen, in welcher Phase sich gerade der Mond befindet und ob zu diesem Zeitpunkt ein Frisör tätig ist. Verbuche das Ganze also unter Märchen.

Dazu habe ich keine Meinung/Erfahrung.

Das der Mond den Schlaf beeinflussen kann OK aber Haare scheiden lassen bei Vollmond ziemlicher Unsinn.

Was möchtest Du wissen?