Haare mit Seife waschen?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Die Haare bloß nicht oft mit Seife Waschen.Seife enthält Ätznatron das bewirkt das auch grober schmutz von der Haut abgeht .Haar ist für Seife viel zu fein,selbst bei der Haut dauert es einige Zeit bis der natürliche PH wert wieder hergestellt ist. Seife zerstört die Struktur des HaaresDie einzigen Seifen mit denen du dir die Haare waschen kannst sind die ohne seife.ZB Sebamed usw.das geht.

Dann warte lieber bis morgen, dann kannst Du Dir Shampoo kaufen

früher wurde es nur so gemacht. Meine erfahrung ist , dass die haare etwas trocken werden . Ausserdem schäumt es beim waschen nicht so schön als wäre es schampu.

Gesicht mit Peeling oder Seife waschen?

Ist es besser wenn man sein Gesicht mit peelings wäscht oder mit (nivea) Seife ?

...zur Frage

Haare mit Seife Waschen? Erfahrungen/ Tipps?

Ich habe im Internet gehört dass wenn man aufhört sich Tag täglich die Haare zu waschen die Haare nicht mehr so schnell nachfetten. Außerdem will ich damit aufhören meine Haare, mit den ganzen unnötigen Zusatzstoffen in Shampoos, Spülungen, Kuren, usw.. zu zerstören. Also nun zu meiner Frage: Welche Seife würdet ihr zum Haare waschen empfehlen? Wenn ihr damit keine Erfahrung habt sondern mit natürlichen Shampoos oder anderen Mitteln eure Haare wäscht würde ich mich auch über diese Antworten freuen ;D Zur Info: Ich habe lange blonde, sehr dünne Haare und muss sie jeden Tag waschen weil sie sehr nachfetten. Danke im Voraus für eure Antworten :D

...zur Frage

Kann man Wäsche mit Seife waschen?

...zur Frage

haare mit handseife waschen

Ich habe meine Haare jetzt die letzten zwei Tage mit Seife gewaschen. Da ich sehr weiches und feines Haar habe, kommt mir das grade recht, da meine Haare sich sehr viel dicker und griffiger anfühlen. Außerdem haben sie auch viel mehr Halt. Jetzt hab ich aber das Gefühl als wären sie stark überfettet. Als hätte man sich die Haare einshamponiert aber nicht richtig ausgewaschen. Was ich jetzt wissen wollte ist, geht es auch wenn ich meine Haare alle zwei Tage mit SHampoo wasche ( hab ein sehr gutes, natürliches von Lanza) und dann die zweite Schicht mit Handseife? Danach mach ich immer noch Schaumfestiger rein. Oder wenn ich meine Haare ganz an die Seife gewöhnen würde, würde der Effekt mit den dickem Haar irgendwann nachlassen? Und wegen dem Fettigkeitsgefühl.. sind sie jetzt wirklich fettig, oder ist das nur das Gefühl der Seife. Ich hab jetzt etwas Angst meine Haare nochmal waschen zu müssen, da ich lange gebraucht habe, um ihnen anzugewöhnen, dass sie auch gut zwei-drei Tage ohne zu fetten auskommen.

LG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?