Haare färben trotz schuppiger Kopfhaut?

2 Antworten

Das ist wohl wirklich nicht unprobelmatisch, wenn selbst 'Schwarzkopf' als großer hersteller von Haarpflegeprodukten auf seiner website davon abrät:

"Vermeiden Sie in Schuppenzeiten eine zusätzliche Belastung der Kopfhaut durch Färben, Glätten oder Dauerwellen."

Das ist ein Zitat von:

https://www.schwarzkopf.de/de/haarpflege/schuppen/schuppen.html

Vielleicht solltest Du wirklich erst alles versuchen, um Deine Schuppenproblematik in den Griff zu bekommen.

Lass' Dich einmal gut von 'der Friseurin Deines Vertrauens' beraten.

Ja, wenn du möchtest.

Was möchtest Du wissen?