Haare bleiben nicht in gewünschter richtung was tun?

3 Antworten

liegt wahrscheinlich daran , dass die Haarwurzeln so verwachsen sind ,manche haben ja auch einen Wirbel in den Haaren und denn kann man auch nicht so einfach weg Gelen. Das wird wahrscheinlich von Natur aus so bei dir sein. Höchstwahrscheinlich kannst du da nichts machen. Du könntest probieren deine haare am Abend zu waschen und in die nassen bzw feuchten haare einen Haarreif über Nacht drin zu lassen der die Haare unten hält. Probiers mal aus vielleicht funktioniert das :)

wenn die Haare partout nicht in die eine Richtung wollen, dann definiere doch einfach "gewünschte Richtung" um - lass' sie so, wie sie wollen und "verkaufe" das Ganze als "das ist Absicht so, gewollt".

Wasch deine Haare und Föhn sie dann in die Richtung wo du sie haben willst, zu viel Haarspray und Wachs hilft da nicht benutz ein bisschen Gel oder Kokoswachs

Was möchtest Du wissen?