H&M-Innenbeinlänge?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn Du es ganz genau machen willst, ziehst Du Dich nackt aus, nimmst eine Wasserwage, stellst Dich vor eine Wand, hältst sie ganz oben zischen den Beinen waagerecht und machst an der Wand einen Strich. Von da bis zum Boden ist Deine Innenbeinlänge. Das wird z.B. beim Fahrradversand rose.de empfohlen, um den passenden Rahmen zu finden.

Du legst eine gute passende Hose glatt auf den einen Tisch, nimmst ein Metermaß und misst die Innennaht, vom Schritt bis zum Saum. Sind meistens etwa 75 cm bei langen Hosen, bei Shorts etwa 20 cm (bin 170 groß).

sie weiß doch nicht was der schritt ist rofl

0
@michi024

Ziemlich blöder Kommentar! Weißt du, wie lang die Innennaht an deinen Hosen ist? Oder kennt du deine Hemdengröße? Sprich Kragenweite? Na also

0

Der Schritt ist die Stelle, wo Deine Beine sich innnen in der Mitte treffen. Wenn Du eine alte Hose in der richtigen Länge hast, nimmst Du die Stelle bis Beinende, dann hast Du dieses Maß.

du weißt nicht was dein schritt ist? na du legst das maßband zwischen deinen beinen an, also quasi am geschlechtsteil ums mal genau zu nehmen und dann misst du die länge bis runter zur fußsohle... das ist die innenbeinlänge... die außenbeinlänge ist von der hüfte bis zur fußsohle

Innenbeinlänge = Länge von Schritt bis Boden.

Was ist daran unverständlich?

Was möchtest Du wissen?