Guten Einleitungssatz für Atombomben Referat^^?

9 Antworten

EGAL, wovon dein Referat handelt; es kommt meiner Erfahrung aus der Schule nach IMMER gut, wenn man zuerst den Bezug und die Bedeutung für unser alltägliches Leben erklärt (wenn es möglich ist), und damit seine Entscheidung für das jeweilige Thema begründet (vorausgesetzt, du konntest das entscheiden ^^). Ansonsten kann man einfach sagen, warum das Thema des Referates (wozu man verdonnert worden ist) "wichtig" ist. Das habe ich immer so gemacht, und meinen Lehrern hat es auch anscheinend gefallen ;) Nehme das einfach als allgemeine Methode für all deine zukünftigen Referate, und du wirst immer eine passende Einleitung finden! :) Du könntest es beispielsweise so machen:

"Der Wettlauf um die Entwicklung der Atombombe im letzten Jahrhundert war der wohl einflussreichste Machtkampf auf unsere heutige, politische Situation und die Machtstellung der jeweiligen Staaten in unserer heutigen Welt. Auch wenn die Atombombe "glücklicherweise" nur zwei mal zu Kriegszwecken zur Verwendung kam (und dabei dennoch unbeschreibliche und schreckliche Folgen nach sich gezogen hat), so ist ihre Bedeutung als Macht- und Druckmittel in der Welt heute doch viel größer, als man sich vorstellen mag. Ich halte es deshalb für sehr wichtig, sich mit der Entwicklung/ Funktionsweise (je nachdem, worüber dein Referat ist) dieser überall gefürchteten Killerwaffe auseinanderzusetzen. Aus diesem Grund habe ich mich für ein Referat über die Atombombe entschieden."

Viel Erfolg für dein Referat! :)

Grüße, Astrolove

Die beiden amerikanischen Atombombenabwürfe auf die japanischen Städte Hiroshima und Nagasaki fanden am 6. und 9. August 1945 statt und waren der erste und bislang einzige Einsatz von Atomwaffen in einem Krieg. Diese beiden Bomben bedeuteten für weit über 200 000 Menschen den Tod,sie verbrannten innerhalb von Sekunden. Andere litten Tage und Monate, bevor auch sie schließlich starben. Die Spätfolgen waren schrecklich.

Hallo,

wie wäre es damit (gewesen)?

"Jetzt bin ich der Tod geworden, der Zerstörer von Welten."

Andere Lesart:

"Ich bin Vishnu, der Zerstörer, der Rächer der Welt."

Zitiert von Julius Robert Oppenheimer aus „Bhagavad Gita“, einem heiligen Buch der Hindus nach der Explosion der ersten Atombombe in Los Alamos.

ODER

Sting aus seinem Stück: " Russians"

How can I save my little boy From Oppenheimer's deadly toy?

Verwirr mal deine Zuhörer damit, dass deine Atombombe gleichzeitig teilweise eine Atomwaffe und teilweise eine Kernwaffe ist. Die Reaktion des herkömmlichen Sprengstoffs zur Zündung findet in der Atomhülle statt und ist keine Kernreaktion. Die gestartete Kettenreaktion ist die eigentliche Kernwaffe (nuklear weapon englisch).

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – ca. 40 Jahre Arbeit als Leiter eines Applikationslabors

Kannst ja n bisschen Schocken und sagen, dass Atombomben die Hüter den Friedens sind. Danach hast du die volle Aufmerksamkeit.

Was möchtest Du wissen?