Gute und schlechte eigenschaften an/in Berlin!

12 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

In Berlin hast du viele Möglichkeiten dich weiter zu Bilden, also es gibt viele verschiedene Schulen, in anderen Städten leider nicht. Was z.b. Berufsschulen angeht. Aber die vielen Menschen und vor allem Kinder die hier in Armut leben finde ich schrecklich:(

für die negativen seiten kann ich dir mal das lied schwarz zu blau von peter fox ans herz legen, das triffts ziemlich genau.. und positive, sehr viel, alternative, weltoffene szene, für jeden was dabei an clubs, bars, parks, sport, kulter, sehenswürdigkeiten... ich persönlich schätze die seen und gewässer sehr... tegler see, wannsee, spree havel, müggelsee..

positiv: Berlin ist günstig, große alternative und schwule Szene, unspießig, gibt für jeden was zu jedem Preis, viel Kultur, viele Parks, viel Wasser (Spree, Kanal, Seen), international, Infrastruktur,... negativ: schmutzig, insbesondere Hundekacke, schlechtes Bildungssystem/ schlechte Schulen

Also als ich in anderen Städten Schulen gesucht habe, habe ich kaum was gefunden. In Hamburg gibt es nicht mal eine BOS oO

0
@Hikari

Ich meine nicht Berufsschulen, dazu kann ich nichts sagen. Ich meine Grund- und weiterführende Schulen.

0

Zu groß und zu anonym. Wenn Du da jemandem begegnest den Du toll findest, musst Du ihn sofort ansprechen oder siehst ihn nie wieder.

ich finde es doof dass berlin eigendlich richtig dreckig ist in manchen ecken wohne jetzt fast 5 monate nicht da ist mir auch erst aufgefallen nachdem ich ne weile nicht mehr in berlin war...

Was möchtest Du wissen?