Günstige Eier aus dem Discounter schmecken nach Fischfutter?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Das wurde mal untersucht und heraus kam, dass es sich um Trimethylamin im Ei handelt. Das gibt es insbesondere bei braunen Hühnereiern, wenn die Legehennen mit Raps gefüttert wurden und die Hennen einen speziellen Gendefekt haben, der wohl häufiger mal vorkommt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist blödsin in dem Fall den dazu müsten die eier ja schon in Fischkisten Transortiert werden damit die eier überhaupt nach Fisch riechen können (die Schale)Aber Viele Glauben das Teuer Besser ist und selbst bioeier können Vom Massenhersteller kommen weil es nicht geprüft wird. Der einziegste unterschied bei Discounter Produkte kann im Geschmack liegen aber das ist nicht bei allem so.Wen sie das behaupte fragen sie doch mal wann sie Fischfutter gegessen hat.in Pulver Form..Wen eier schlecht schmecken hat das entweder damit zu tun das sie nicht richtieg gelagert wurden oder Zubereitete wurde und in seltenten ausnahmen hat man ein ei das ein Embyro enthät.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"Geld zum Fenster rausschmeißen" ist eher dann der Fall, wenn man sich Markenprodkte kauft, die im Vergleich zum No-Name-Produkt exakt identisch sind. In dem Fall mit den Eiern ist es leider so, dass du mit dem Kauf von Bodenhaltungs-Eiern (das sind die billigen) indirekt die grausame Massentierhaltung unterstützt. Also in diesem Fall wären die zusätzlichen 20 oder 30 Cent schon sinnvoll. Und nein, ich bin kein Veganer und auch kein Vegetarier ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von wolkenfrei2015
22.01.2016, 19:04

ich kann mir nicht vorstellen das dies immer noch so ist und ich kann mir eben keine teuren Eier leisten, ich muss mit meinen Geld um überhaupt über die Runden zu kommen mit haushalten. Und ich meine auch die Eier von REWE oder Edeka. Man kann sich auch irgendwie was einbilden oder anstellen denke ich. Ich kaufe ja keine Eier aus der Käfighaltung, das kommt für mich auch nicht infrage und Bio-Eier schmecken übrigens nicht anders wie die aus dem Discounter. Den Test hab ich mal gemacht genau wie Bio-Kartoffeln, da find ich keinen Unterschied, wo das mal im Angebot war und ich getestet habe. 

0

Hallo,

diesen "Fischgeruch" verursacht das Molekül Trimethylamin (TMA), es gelangt durch die Henne in den Eidotter und das ergibt diesen Geruch. Nur bei braunlegenden Hühnern.

Bei verwesendem Fisch findet sich dieses Molekül ebenfalls und verursacht diesen typischen Geruch.

Liebe Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das glaube ich weniger da ich mal Fischfutter gegessen habe (warum werde ich jetzt nicht sagen) und mich danach mehrmals angekotzt habe. Also solange man sich nicht übergibt, kann das nicht sein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du solltest dich zuerst entscheiden,ob du schmecken oder stinken meinst."Günstige Eier aus dem Discounter schmecken nach Fischfutter?" "Meine Eier die ich immer gekauft habe, waren bislang einwandfrei und warum sollten sie nach Fisch stinken?"

Ich persoenlich weiss,dass Eier von Huehnern die mit zuviel Fischmehl gefuettert werden,nach Fisch SCHMECKEN! Die Frage ist uebrigens nicht neu:www.gutefrage.net/.../woran-liegt-es-dass-huehnereier...  LG  gadus

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kaufe viel zu selten Eier, da ich diese viel zu selten brauche. Und für die seltenen Fälle, dass ich mal Eier kaufe, reichen für mich auch die günstigen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Frag mal deinen Bekannten warum er bitte Fischfutter ißt! Denn woher weiß er sonst dass die Eier angeblich nach diesem schmecken würden? Das halte ich schon für etwas bedenklich. 

Nebenbei bemerkt kann ich das nicht bestätigen. Habe schon Eier aus vielen Discountern gegessen, und die schmecken alle ganz normal nach "Ei"! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung


Wenn ein Ei nach Fisch schmeckt, vermuten Verbraucher, dass im Hühnerfutter Fischmehl
enthalten war.

Allerdings ist Fischmehl derart teuer, dass es heute kaum noch dem Hühnerfutter
zugesetzt wird.

Normalerweise liegt der fischige Geschmack eines Eies an einer
Stoffwechselstörung im Eierstock oder im Eileiter der Henne.



Quelle: http://www.europa-lehrmittel.de


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von wolkenfrei2015
22.01.2016, 19:02

aber im Grunde genommen merkt man doch das gar nicht, wenn man die Eier weiter verarbeitet, ich esse doch auch keine rohen Eier, ich verwende sie zum Backen oder auch für die Speisenzubereitung. Ich finde das bildet die sich ein und manche haben das Geld eben, um sich dann teure andere Eier leisten zu können. 

0

Ich würde an deiner stelle auch lieber Eier ais Freiland/Bio haltung hohlen .. Aber am Geschmack dürften sich die Eier nicjt unterscheiden !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?