Grundschulempfehlung Baden Württemberg

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Beratungsgespräch? war bei uns eine Mischung aus IQ und Wissenstest, war für Kinder bis 10-12 gedacht, unser Kind war gerade 10 geworden...Es waren Formenfolgen, wie ein Quadrat und innen ein Ring, wie geht die Folge weiter versuchen sie es mal selbst, irgendwo im Netz hatte ich selbst mal so einen "IQ" Test gemacht ) Dann, Zahlenfolgen wo welche fehlen, also z.B 4,2,6,4,12,10,20 und diese Fortführen...also hier -2,x 3, und dies so weiter,natürlich auch schwerere dieser Art. Wir haben auch, an einer Fremdschule dann die schriftlicher und mündlicher Test wahrgenommen, die ja nach negativem Beratungsgespräch noch möglich sind. Auch ihr Kind bekommt die gleichen Aufgaben, wie einer der zur Realschule möchte, entscheident ist das Endergebnis, also kann auch negativer rauskommen, also Hauptschulempfehlung, aber bei ihnen bleibt zumindest Realschule, wenn alles schief geht, dass nimmt ihrer Tochter niemand. Die ganzen Anmeldungen erfolgen jeweils von der Schule des Schülers, zumindest in Baden Württemberg, wo ja die Grundschulempfehlung bindend ist, Beratungsgespräch war in der Schule des Schülers. Heute sehe ich dies alles eher als Beschäftigungsprogramm.... weiß leider nicht ob es ein Kind geschafft hat, aber 6 davon sind im mündlichen noch gewesen, die anderen 2 ??? waren leider unterschiedliche Tage und Zeiten für das Mündliche, deshalb weiß ich es auch nicht. Aber das Beste!!! war das doch tatsächlich an prüfenden Schule im Mündlichen, je 1 Lehrer/in von der Schule der/des jeweiligen Schülers dabei war, als Prüfende/r!!!! Ich habe extra einen Termin vereinbart um mir die schriftl. Dinge meines Kindes anzuschauen, finde ich auch sehr wichtig. So konnten sie mir zwar die Punkte oder Fehler sagen, doch weder wie viele Punkte es überhaupt bei dem ganzen Mathetest gab, noch aus wie vielen Wörtern das Diktat bestand: " Tut mir leid, weiß ich leider nicht, da ich es nicht korrigiert habe" Mit richtigem Rechnen wie Plus, Minus usw. hatte es wenig zu tun,ach ja und im Kopf dürfen sie auch nichts ausrechen,sonst ist ja kein schriftlicher Rechenweg! für sie nachvollziehbar...Diese Test machen nur dann Sinn, wenn überhaupt Plätze an der Schule frei sind, wo ihr Kind hinmöchte, ansonsten sehe ich die ganzen Test inzwischen als Hamsterrad, die nicht mal die schaffen, wo laut Grundschulempfehlung die Realschule oder mehr geschafft hatten, weil es wenig mit Wissen zu tun hat, sondern eher mit Kniffelaufgaben, die die Kinder aufs Glatteis führen. Denken Sie daran, wenn ihr Kind im Schriftlichen nicht weiterkommt, im Mündlichen ist sehr viel im Ermessen der Prüfer, und da eigene Lehrer dabei sind, die die Kinder ja selbst behalten möchten, aufgrund von ihren Arbeitsplätzen, denn die Werkrealschulen(bei Ihnen natürlich nicht) brauchen ja auch genügend Kinder um rentabel zu sein. Unser Kind ist an dieser Aufgabe gewachsen, hatte davor immer Prüfungsangst, heute ist es viel besser geworden, andere zerbrechen eher daran. Wir haben jetzt gute Noten, evtl. reicht es zum Wechsel Ende dieses Schuljahres, doch die Damen werden dies auch sicher wieder versuchen zu verhindern (gibt ja mündliches und Aufsatz dazu).... und das nennt sich dann immer zum Wohl des Kindes...

Die Empfehlung ist auch nur eine Empfehlung. Meines wissens kannst du sie trotzdem zur Realschule anmelden. Moeglicherweise wird sie dann aber eine Aufnahmepruefung machen muessen.

Aufnahmeprüfung ist aber wesentlich schwerer als der Beratungsweg!

0

in BW ist die Grundschulempfehlung (leider) verbindlich, d. h. wenn Du nur HS hast, kannst Du nicht auf die Real...

@emser sind die Beratungslehrer wirklich unabhängig? Sprechen die sich nicht vorher mit der Lehrerin ab?

Abschluss nach der 9. Klasse Hauptschulabschluss?

Wen ich in der Realschule die 9. Klasse bestanden habe oder wiederholt und dan bestanden habe, habe ich dan automatisch den Hauptschul Abschluss? Oder muss ich das vorher der Schule melden das ich aufhören will oder was muss ich tun Wen das überhaupt geht ? (Bin aus Baden-Württemberg)

...zur Frage

Mit welche Notenbleibt man in der Realschule sitzten?

Hallo wollte fragen was man für noten braucht um in einer Realschule in baden Württemberg sitzen zu bleiben ?

...zur Frage

Nachprüfungen Realschule BW Mathe?

Ich suche Nachprüfungen der Realschule Baden-Württemberg in Mathe. Weiß jemand wo ich die finde?

...zur Frage

Wie kann ich mich schon vorbereiten?

Hey meine lieben!! Ich komme nach den Ferien in die 10. Klasse einer Realschule in Baden-Württemberg. Wie kann ich mich jetzt schon auf die Prüfungen und all das vorbereiten und kann ich irgendwo die Themen vom Schuljahr nachschauen?? Dann noch eine Frage zur Eurokom im Fach Englisch. Wie läuft es ab und was genau muss man da machen?? Meine letzte Frage ist, ob irgendeiner Bücher der 10. Klasse Realschule Baden-Württemberg hat?? In Mathe wäre es Schnittpunkt und in englisch Red Line. Vielen Dank schonmal!!! :)

...zur Frage

Welches Schulamt in Baden-Württemberg hilft uns als Eltern bei Problemen mit der Schule

Liebe Leser,

wir haben einen Sohn 14 der die Realschule besucht. Da er ADHS hat, ist er immer etwas auffälliger als die anderen Schüler seiner Klasse und das wird Ihm allmählich zum Verhängnis.

Wir Eltern müssen nun zum dritten mal beim Rektor antreten und uns anhören wie schrecklich unser Sohn ist....(Androhung zum kurzweiligen Schulverweiß folgt) Aber eigentlich ist er absolut nicht sooo schlimm wie es die Lehrer darstellen. Immer wenn was ist, dann ist es klar, unser Sohn wars obwohl das nicht immer stimmt, eine Erklärung der anderen Schüler wollen die Lehrer aber auch nicht hören..... Da die Lehrer immer der Meinung sind dass wir das wir Betreuung benötigen, aber eigentlich sind wir der Meinung dass den Lehrern mal eine Beratung um mit solchen Kindern umzugehen ganz gut tun würde, bin ich nun auf der Suche nach Adressen für ein Schulamt in Baden Württemberg, der uns zuhört und uns als Eltern mit unseren Problemen zur Seite steht.

Die Lehrer haben absolut null Verständnis und treffen auch pädagogisch immer die falsche Entscheidung bei ADHS Kindern. Roter Eintrag ins Tagebuch bringt nichts, vielmehr sollten Sie so ein Kind unterstützen und ihn so nehmen wie es ist und über Kleinigkeiten wie ein hämisches lächeln unseres Sohnes hinweg schauen.

Hat jemand schon mal ähnliche Erfahrungen machen müssen oder habt Ihr Adressen wo man sich hin wenden kann? Dafür wäre ich Euch sehr dankbar darüber.

...zur Frage

Von der Zahnarzthelferin zur Zahnärztin?

Hallo Leute Meine Situation ist: Ich habe erst meine hauptschule gemacht und dann die Realschule nachgeholt (schnitt um die 2,9). Jetzt habe ich eine Ausbildung zur Zahnmedizinischenfachangestellten angefangen.

Jetzt würde ich gern wissen was ich für Möglichkeit habe um Zahnärztin zu werden.

Neben der Ausbildung Studium? oder erst die Ausbildung und dann erst weiterbilden?

Was für möglichkeiten habe ich? (Wohne in Baden-Württemberg)

Danke schonmal im vorraus :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?