Grünes Poolwasser nach Sommergewitter?

2 Antworten

Hallo Jutta930,

....deshalb soll man ja auch möglichst vor einem Gewitter noch eine Extra-Dosis Algizid ins Wasser geben.

Auch sollte, besonders bei diesen Temperaturen, immer genug Algizid im Pool sein, damit sich Algen gar nicht erst bilden können. Siehe Packungsbeilage.

Außerdem sollte man - sofern man eine Sandfilteranlage hat - immer nach der Rückspülung eine Flockmittel-Kartusche in den Skimmer legen. Das Flockungsmittel entfernt nämlich u.a. Phosphat, die Nahrung der Algen, aus dem Wasser.

Nun kannst Du nur noch eine Stoßchlorung mit 400 g schnelllöslichem Chlorgranulat durchführen und die Filteranlage rund um die Uhr laufen lassen, bis das Wasser wieder komplett klar und blau ist. Das Granulat bitte nicht in den Skimmer, sondern , gut verteilt direkt in den Pool geben.

Das kann schon mehrere Tage dauern. Nicht aufgeben. Zwischendurch vielleicht eine Rückspülung durchführen. Klarspülen und eine neue Flockkartusche nicht vergessen.

LG

Thomas

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Kann man nicht so einen Reinigungsdurchlauf starten bei der Pumpe? Nennt sich glaube ich eine Rückspülung, danach sollte das Wasser wieder sauber sein.

Ich habe am Montag einmal eine Rückspülung gemacht, da war das Wasser komplett auber, kam nichts bei raus. Habe dann noch den Vorfilter der Pumpe gereinigt, dieser war komplett dreckig.

Heute morgen habe ich noch einmal ein Rückspülung gemacht, diemal war ein weing im Filter, kenne ich aber anders, da der Filter mir eigentlich ansagt, wenn er eine Rückspülung benötigt. Der Vorfilter war sauber.

0
@Jutta930

Hmm merkwürdig, am besten würde ich kurz nem Fachmann anrufen ob der nen Tipp hat und sonst im aller schlimmsten Fall das Becken neu befüllen.

0

Was möchtest Du wissen?