green card mit kosten verbunden?

2 Antworten

1.

Die Teilnahme an der Lotterie auf der offiziellen staatlichen Webseite ist gratis.

2.

Man
gewinnt bei der Lotterie keine Greencard sondern das Recht einen Antrag
fuer ein Einwanderungsvisum zu stellen, wobei man den Antrag auch ohne
Lotterie stellen kann, da kann man aber dann bis zu 15 Jahre warten bis
etwas passiert, gewinnt man in der Lotterie, dann muss der Antrag sofort
bearbeitet werden und wenn man das durchsteht hat man das
Einwanderungsvisum in 4-6 Monaten in den Reisepass gestempelt und muss
dann innerhalb der naechsten 6 Monate in die USA einreissen, wo dann das
Einwanderungsvisum ungueltig gemacht wird, ebenso erhaelt man einen
Stempel in den Pass dass man berechtigt ist in den USA zu arbeiten,
weiterhin wird dann der Prozess fuer die Greencard gestartet, welche man
dann an die vorher im Antrag angegebene Adresse in den USA innerhalb
von 2 Monaten mit der Post zugeschickt bekommt.

3.

Benutzt
man eine Agentur wie die oben angegebene dann bekommt man von denen die
Hilfe beim Ausfuellen des Papierkrieges der dann anfaengt und alleine
ohne Hilfe schafft man das nicht, daran scheitern naemlich die meisten
Gewinner der Lotterie und wer sich einbildet er muss die 100 Euro fuer
die Agentur sparen der sollte gar nicht erst ans Auswandern denken.

4.

Mit
stellen des Antrags geht auch das Geld kosten erst richtig los, bis man
das Einwandersvisum endlich hat wird man bis zu ca.1500.-Euro los,
ausserdem muss man beweisen dass man im Besitz von mindestens
10000,-Euro ist, meiner Meinung nach viel zu wenig, es sollten
mindestens 30000,- sein, 50000,- waeren noch besser.

--------------

Bei meiner Einwanderung war es so und es soll jetzt bloss nicht jemand kommen der behauptet das stimmt nicht!

hängt vom Veranstalter der Green-Card-Lotterie ab: es gibt gewerbliche Unternehmen, die Ihnen die Teilnahme an der Green-Card-Verlosung gegen Entgelt anbieten. Dieses vereinbarte Entgelt zahlen Sie dann (unabhängig vom Erfolg) allein für die Dienstleistung des Unternehmens Ihnen den Papierkram für Green-Card-Lotterie abzunehmen.

Wenn Sie tatsächlich eine GreenCard gewinnen werden Sie zu einem Interview mit dem "Immigration-Officer" in`s Konsulat vorgeladen. Das kostet, logo + reichlich (!) Nebenkosten für Impfungen / med. Untersuchungen bei Ärzten die dem US-Konsulat genehm sind.

das heißt dass es welche gibt oder dass man bei jeder argenur dafür zahlen muss?und wenn ja liegt das bei ca 400 $ oder hab ich da ne falsche information?

0

Wer von euch weiß, wie genau es abläuft, wenn man eine Green Card bei der Lotterie gewinnt?

Ich möchte am liebsten ganz genau wissen, wie es ist a) an der Green-Card Lotterie teilzunehmen b) wie wird man informiert, ob man gewonnen hat? c) Was muss man dann tun? Geht man dann zur Botschaft? Wie lange dauert dieser Prozess? Ab wann kann man in die Staaten einreisen? d) Wenn man in Amerika ankommt, muss man dann zu einer Behörde etc., sich zurückmelden und ähnliches? e) Gibt es Dinge, bei denen der Green Card Status verfällt? (Außer Kriminalität, z.B. wenn man keine Adresse mehr hat oder so?)

Viele Fragen, vielleicht weiß wer ganz genau Bescheid. Danke! (Ich möchte selbst nicht an einer Lotterie teilnehmen.)

...zur Frage

http://www.americandream.de/ - Erfahrungen?

Hat jemand schon mal bei http://www.americandream.de/ für die Green Card Verlosung teilgenommen? Ist die Seite seriös?

Mann muss ja immerhin Gebühren zahlen und ich bin mir nicht so sicher, ob die Seite vertrauenswürdig ist.

...zur Frage

Braucht man in Korea eine Green Card?

Braucht man in süd korea eine green card fürs arbeiten? Wenn ja wie bekommt man eine?

...zur Frage

Wie bekommt man in den USA eine Green Card?

...zur Frage

Green card Lotterie fake oder nicht 1 Anruf eine Email im Spamortner?

Hallo ! Ich habe eine Frage, meine Freundin und ich haben bei einer Green Card Lotterie mitgemacht aber uns es doch anders überlegt und die Seite wieder beendet (die Seite war bestimmt auch Fake aber wir wissen es nicht) .Dort musste man am Ende ja irgendwas bezahlen aber das wollten wir nicht . Daraufhin erhielten wir einen Anruf aus Newyork (Wo jemand behauptete er sei aus Newyork) Und eine komische E-mail die aber von Gmx im Spamortner landete . Jetzt haben wir Angst dass ich jetzt nie mehr in die USA ziehen kann weil manche behaupteten das dies dann eintreten würde . 

Danke jetzt schonmal ^^ 

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?