Grat von geschliffenem messer entfernen

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Bei mir klappt folgendes ganz gut: nimm einen billigen durchziehschleiffer (http://www.amazon.de/Unbekannt-Messersch%C3%A4rfer-Duo-Knife-sharpener/dp/B00723TG0I/ref=sr_1_48?ie=UTF8&qid=1377628784&sr=8-48&keywords=messerschleifer) und zieh die bereits geschliffene Klinge leicht (!!!) durch die Keramikseite (NICHT DIE KARBIDSEITE!!!) durch (ca 10 mal). Dann nimm einen Ledergürtel und Polierpaste, trag sie auf und zieh das Messer daran wie am Schleifstein ab, lass dir Zeit damit, dass kann ruhig lange dauern. Am Ende zieh die Klinge leicht durch ein Stück weiches Holz (3-5 mal). Dann genieß die Schärfe (hab die Methode erst vor kurzem entdeckt, ist echt unheimlich..). Dir Vorarbeit mit dem Schleifstein ist aber immer noch das wichtigste, der Durchziehschleifer entfernt nur den Großteil des Grats.

indem du die klinge nicht nur von einer seite schleiffst, sondern immer im wechsel

Mach ich ja aber so wird der grat immer noch bleiben

0

du kannst den grat mit einer rasierklinge wegmachen. oder frag einen augenarzt, ob er dir bei alcon pharma einen augenmesseraufsatz besorgen kann.

das Messer an einem Ledergürtel (innen am besten Wildleder) wetzen .

Was möchtest Du wissen?