Gräte im Hals Forelle.?

2 Antworten

Mehr wie Wasser trinken oder was essen kann man eigentlich nicht machen. Es kann aber auch sehr gut sein, dass dich eine Kräte im Hals gekratzt hat. Dadurch fühlt es sich so an als wäre da noch was obwohl da schon lange nichts mehr ist. Klingt blöd, weiß ich aber das hab ich z.b. immer wenn ich eine Tablette schlucke dann denk ich, dass sie stecken bleibt.
Kennst du vielleicht auch vom Auge, wenn du ne Wimper drin hast und sie erst nach ein paar Minuten raus bekommst dann ist das Auge gereizt sodass du hinterher immer noch denkst das was drin ist ;-)

Ehrlich gesagt vermute ich dies auch kann mich noch daran erinnern wie ich die Gräte richtig gespürt habe und dann auf einmal kein Schmerz mehr Sondern nur dieses Gefühl. Dazu kann sie auch gar nicht groß gewesenen sein da das Stück Fisch auch nicht groß war.

1

Jap von dem her kannst du ruhig schlafen gehen

0

Im Zweifel Notarzt anrufen

Denke mal ich habe eine Lösung gefunden sollte was passiere so werde ich mich mal mit dem Auto dort hinbewegen

0

Katzen und Gräten

Ist es für Katzen eigentlich gefährlich falls sie mal beim Fisch verspeisen eine Gräte dabei haben? Oder haben sie sogar einen Mechanismus damit umzugehen?

...zur Frage

A Streptokokken nachgewiesen plus Himbeerzunge -> Scharlach?

Hallo! Mein Kind (4 Jahre alt) hatte plötzlich nachts hohes Fieber bekommen, starke Hals- und Stirnschmerzen und Mundgeruch. Im Krankenhaus wurden A Streptokokken nachgewiesen und Penicillin verordnet. Konnte nicht sagen ob es Scharlach sei. Nach der zweiten Nacht fieberfrei, nun Himbeerzunge, kein Ausschlag. Kann ich aus dem Auftreten der Himbeerzunge schlussfolgern, dass es Scharlach ist oder kann diese auch bei normaler Streptokokken Infektion auftreten? Kleine Zusatzfrage zur AB Gabe: ich soll 3x tgl. geben, also alle 8 Std. Das ist sehr doof, da ich ihn nachts immer wecken muss. Darf ich auch tagsüber nach 6 Std die zwei Gaben geben und dann nach 12 Std Schlaf die dritte (8:00, 14:00, 20:00 Uhr)? Danke im Voraus!

...zur Frage

Gräte verschluckt und dann stecken geblieben!

Hallo miteinander. Ich war gestern Fisch essen und bemerkte, das ich irgendetwas komisches verschluckt hatte. Ich tat das letzte Stück Fisch beiseite und versuchte ohne irgendetwas zu schlucken. Es tat total weh, als würde eine Gräte sich in meinen Rachen bohren. Ich versuchte Brot zu essen und zu trinken und dabei lehnte ich meinen Kopf auf diese eine Seite, wobei ich wie ein Irrer aussah. :D Jedenfalls hat es nichts geholfen (habe 1 Baguette gegessen und 2 Gläser getrunken) und ich ging so schnell ich konnte nachhause. Nach ca. 1-2 Stunden tat es auch noch beim reden weh. Mein großer Bruder meinte ich solle Zitronensaft trinken, hat auch nichts geholfen. Und auch heute ist es noch immer da und tut schrecklich weh! Vielleicht ist es ein Kratzer, was ich miraber nicht vorstellen kann. Ich hoffe ihr könnt mir helfen! LG Pingu

...zur Frage

Gräte verschluckt was tun

Hab vorhin beim Fisch essen eine Gräte verschluckt es kratzt eigentlich nichts und es tut auch nichts weh aber trotzdem hab ich so ein komisches Gefühl und beim schlucken pickt es auch kurz hab schon Wasser getrunken nichts gebracht und Brot auch schon ohne Ende gegessen kann ich beim schlafen ersticken zum Artzt kann ich jetzt nicht da mein Vater natürlich sagt dass ich übertreibe und meine Mutter nicht zuhause ist

...zur Frage

Kleine fischgräte im hals?

Gestern mittag habe ich "grätenfreien" fisch gegessen. Allerdings war dort eine gräte drin. Die muss allerdings sehr klein gewesen sein, weil ich sie im mund nicht gemerkt habe. Nunja danach habe ich ein pieksen auf der linken halsseite gespührt. Das war nach einer stunde weg. Seit gestern abend c.a habe ich leichtem druck auf dem kehlkopf. Fühlt sich an als hätte ich Halsschmerzen. Wenn ich esse ist diesed gefühl komischerweise weg. Naja, muss ich mir sorgen machen? Ansonsten hab ich keine Beschwerden.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?