Glaubt ihr auch daran, dass die sterne vll die seelen von toten sind?

17 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich kann dich sehr gut verstehen. In diesem Jahr ist mein ältester Sohn gestorben und mir geht es auch so, dass ich, wenn ich den schönen Sternenhimmel sehe, an ihn denke und mir vorstelle, dass er vielleicht irgendwo da oben ist. Ist natürlich naturwissenschaftlich betrachtet Nonsens, aber für mich sehr tröstlich.

glaube weiter daran, jeder Mensch braucht ein wenig Hoffnung.

0

jaa deswegen frage ich auch... weil mein onkel auch gestorben ist und ich denke auch so

0

Überhaupt nicht, viele Gedichte handeln davon. Ich persönlich, fände die Vorstellung schön.

Ein Sternenhimmel ist etwas sehr schönes, was ich auch gerne mal ansehe. Das sind aber keine Toten, sondern einfach Sterne

da bist du nicht alleine. auch die inuit denken das,und viele andere menschengruppen auch.für mich sind es sterne,wunderschöne lichter in wunderschönen galaxien,die nie ein mensch zuvor besucht hat....außer mr. spock aber der ist ja auch nur ein halber mensch!!!

Die Idee ist nett, aber ich glaube das nicht. Die Seelen sind keine Materie, die Sterne aber schon. Wie sollte sich das verwandeln? Also, auf keinen Fall.

Was möchtest Du wissen?