Glasteller in Mikrowelle kaputt, kann man einen anderen Teller aus Glas oder evtl. Porzellan verwenden?

6 Antworten

Ein feuerfester Glasteller mag als vorübergehende Notlösung gehen, aber besorgt Euch schnellstens einen Ersatz für das defekte Stück. Die speziellen Mikrowellen-Glasteller haben Nocken oder Aussparungen an der Unterseite, die in den Drehteller des Gerätes fassen.

Der Teller muss eingerastet werden. Das ist entscheidend für die Drehfunktion. Ich denke nicht das das mit einem normalen Teller funktioniert. 

Ist das Gerät neu würde ich versuchen Kontakt zum Händler aufzunehmen. Evtl. handlt es sich hierbei um einen Materialfehler, weil die Teile sind eigentlich äußerst roubust.

Wie auch schon gesagt, auch nicht teuer in der Anschaffung, achtet halt auf die Größe des Innenraums. 

Hallo,

Porzellan ist nicht so gut, weil es die Strahlung schlechter durchläßt.

Ein Glasteller muß auf jeden Fall hitzebeständig sein. Normales Glas könnte durch die schnelle Erwärmung platzen.

Herzliche Grüße,

Willy

Kommt auf die Mirkowelle drauf an.

Ich habe eine, bei der Glasteller nicht eingerastet werden muss. Das Drehteil liegt sozusagen unterhalb. Da kann man einne Teller, z. B. aus Acropal, draufstellen. Das funtionuert - habs grad ausprobiert.

Wenn es aber ein Glasteller ist, der eingerastet weden muss (hatte auch mal so eine Mircrowelle), geht es nicht. Möglicherweise kann sie einen gleichen Ersatzdrehteller nachkaufen.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Hausfrau

Bin mir nicht sicher, ob das geht. Aber die Teller kann man recht günstig nachkaufen. 

Was möchtest Du wissen?