Glasfasertapete, Acrylfarbe kann das tapeziert werden

2 Antworten

Überstreichbar wäre das Glasgewebe mit normaler Wandfarbe.Eine gut deckende Dispersionsfarbe wäre Alpina Weiss.Es wird aber unumgänglich sein dieses 2x zu streichen damit es deckt.Mit dem ,,drauftapezieren'' wird es schon schwieriger.Um dort wieder einen tapezierfähigen Untergrund zu erhalten,müssten die Wände vorher vollflächig gespachtelt werden.Erst dann wäre ein erneutes tapezieren machbar.Da das Glasgewebe auch mit Gewebekleber auf die Wand gebracht wird,wirst Du es auch nicht einfach so abreißen können.....deshalb die vollflächige Spachtelung.In Deinem Fall würde ich somit das überstreichen bevorzugen,da es die wenigste Arbeit macht.

Ich würde Nägel mit Köpfen machen und die zusätzliche Arbeit in Kauf nehmen, die alte Tapete runter und Neue kleben, dann bist du auf der sicheren Seite.

Das Problem ist...die bekommt man nicht runter.Glasgewebe wird mit Gewebekleber tapeziert,da hast Du keine Chance diese zu entfernen.

0
@GenLeutnant

Genau das ist mein Problem. Ich wohne in einem Altbau, wenn ich versuchen sollte die Glasfasertapete runter zu kratzen, kann ich meinen Nachbarn bei frühstücken zu sehen. Heißt, es geht mehr Wand als Tapete runter. Trotzdem danke für die Antwort.

0

Wie lange dünstet Acrylfarbe aus?

Hey Leute. Ich habe heute mit Acrylfarbe an meine Zimmerwand gemalt. Der Geruch war zunächst recht unauffällig, aber im Moment, jetzt wo hier Ruhe eingekehrt ist, rieche ich die Farbe doch ganz schön. Wie lange dauert das denn, bis sich die Lösungsmittel, Aromaten usw. verflüchtigt haben?? Macht mir gerade ein bisschen Sorgen. :S (Die Farbe ist von Lukas Cryl Studio)

...zur Frage

Tapetenkleister - Allergie

Guten Tag. Ich reagiere auf Tapetenkleister allergisch. Dort ist der Inhaltstoff Paraben Mix drin, worauf ich eben allergisch reagiere. Meine Sorge ist jetzt nur, wenn mein Zimmer fertig tapeziert ist, kann ich dort überhaupt in Ruhe drin schlafen?

Meine Augen schwellen immer Rot an und Jucken teilweise.

MfG

...zur Frage

Frage bezüglich Streichen des Zimmers?

Ich habe vor, mein Zimmer neu zu streichen, dabei habe ich nun einige Fragen. Mein Zimmer ist zurzeit an einer Wand Seidenglanz Rot gestrichen, diese Farbe ist zudem recht glatt . Die anderen 3 Wände sind Cremefarbend angestrichen. Diese Farben sind auf einer Glasfasertapete. Nun will ich zunächst mit der Alpina Farbrezepte Innenfarbe KREATIV-PUTZ eine bessere Struktur machen, hebt diese auf der Glasfasertapete und der Wandfarbe und muss ich zunächst die Wände mit der Alpina Unsere Beste - weiße Innenfarbe übermalen? Wenn der Krativ-Putz angebracht wäre, will ich die 3 Wände weiß lassen und die eine Wand mit einer Alpina Feine Farben anmalen. Würde das so klappen, wie ich mir das vorstelle?

...zur Frage

Auf Styropor tapezieren, was ist zu tun?

In einem Zimmer sind die Außenwände mit zwei Schichten Styropor von je 0,5 cm gedämmt. Die bestehende Tapete lässt sich leicht vom Styropor lösen. Wie kann ich nun auf diese Styropor-Schicht neu tapezieren? Gibt es da mehrere Möglichkeiten? Ich hätte gerne neu tapeziert, aber nicht direkt aufs Styropor. Dieses abzulösen erscheint mir fast unmöglich, da es mit Styroporkleber aufgebracht wurde. Gibt es eine Möglichkeit, die Styropor-Oberfläche zu festigen und dann drauf zu tapezieren?

...zur Frage

Acryl Nägel , Wasser Nägel

Ihr kennt doch bestimmt Wasser Nägel,kann mann die auch mit normaler Acrylfarbe ( Bastelladen ) machen ? Ich hab das mal ausprobiert ,aber die ganze Farbe ist auf dem Boden gesunken.Jetzt die Frage: Wie kann ich das machen ohne das die Farbe sinkt ? Ich hab ein Video gesehen wo die Leute normale Acrylfarbe auf leim getropft haben ( Tapetenkleister geht doch auch ? ) dann darüber ein normales weißes Blatt gelegt haben,dann das abgezogen und ein marmoriertes Blatt hatten,mit Fingernägeln würde das doch auch gehen oder nicht ?

...zur Frage

Alten Tapetenkleister entfernen selbst wenn ich neu tapezieren möchte?

Möchte ein Zimmer neu tapezieren und habe die alte Tapete soweit runter. Jedoch habe ich beim befeuchten der alten Tapete festgestellt das sich so ein schmieriger Film bildet. Also geh ich mal davon aus das noch Kleisterrückstände auf der Wand sind.

Nun meine Frage, muss ich den alten Kleister entfernen selbst wenn ich neu tapezieren möchte? Und wie sieht es mit Tiefengrund aus? Wollte die wand damit grundieren. man muss dazu sagen das nicht die komplette Fläche mit alten Leim voll ist, sondern nur stellenweise.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?