Glasfasertapete, Acrylfarbe kann das tapeziert werden

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich würde Nägel mit Köpfen machen und die zusätzliche Arbeit in Kauf nehmen, die alte Tapete runter und Neue kleben, dann bist du auf der sicheren Seite.

Das Problem ist...die bekommt man nicht runter.Glasgewebe wird mit Gewebekleber tapeziert,da hast Du keine Chance diese zu entfernen.

0
@GenLeutnant

Genau das ist mein Problem. Ich wohne in einem Altbau, wenn ich versuchen sollte die Glasfasertapete runter zu kratzen, kann ich meinen Nachbarn bei frühstücken zu sehen. Heißt, es geht mehr Wand als Tapete runter. Trotzdem danke für die Antwort.

0

Überstreichbar wäre das Glasgewebe mit normaler Wandfarbe.Eine gut deckende Dispersionsfarbe wäre Alpina Weiss.Es wird aber unumgänglich sein dieses 2x zu streichen damit es deckt.Mit dem ,,drauftapezieren'' wird es schon schwieriger.Um dort wieder einen tapezierfähigen Untergrund zu erhalten,müssten die Wände vorher vollflächig gespachtelt werden.Erst dann wäre ein erneutes tapezieren machbar.Da das Glasgewebe auch mit Gewebekleber auf die Wand gebracht wird,wirst Du es auch nicht einfach so abreißen können.....deshalb die vollflächige Spachtelung.In Deinem Fall würde ich somit das überstreichen bevorzugen,da es die wenigste Arbeit macht.

Was möchtest Du wissen?