Gitarrenakkord H-Moll?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Den brauchst Du nicht im Internet finden. Ganz wenig Grundkenntnisse und ein paar Sekunden Nachdenken reichen:

Ich gehe davon aus, Du kennst die normale C-Dur Tonleiter. C-D-E-F-G-A-H(B)-C. Das (B) ist die internationale Bezeichnung für unser H. Deshalb in Klammern.

Du kannst den A-moll Akkord? Das ist einer der ersten, den man i.d.R. lernt.

Jetzt musst Du noch wissen, dass dieser Akkord wie fast alle andern auch geschoben werden kann.

Schiebst Du ihn einen Bund, wird es ein A#-moll (oder ein B-Moll, international Bb-moll, aber ich will die Theorie jetzt nicht überstrapazieren).

Schiebst Du den A-moll um 2 Bünde: H-Moll! Den kann man dann als 'vollen' Akkord mit einem Barrée-Griff spielen, oder als vereinfachten mit dem Zeigefinder auf dem 2. Bund der hohen E-Saite. Dann ist er ganz einfach. Man darf dann allerdings die beiden tiefen Leersaiten nicht spielen.

MyDaumenHoch 10.02.2013, 19:22

Wow, danke! Jetzt ist mir aufgefallen, dass B die "internationale" Version von H ist. Danke!!!!!!!!

1
MyDaumenHoch 02.05.2013, 18:32

DANKE! Am im 2.Bund, genial!!

0

einfach bei google H-moll Gitarren-Griff eingeben und Bilder anzeigen lassen

Was möchtest Du wissen?