Gibt es Vorteile sehr klein zu sein?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ein Vorteil ist, dass du z.B. einfacher als ein sehr großer Mensch, in einer Menschenmenge "verschwinden" bzw. dich unauffälliger unter Menschen bewegen kannst, wenn du mal nicht so sehr auffallen willst, z.B. wenn dein Outfit mal total daneben ist, du einen schlechten Tag hast, etc. (ich bin als Frau gut über 1,80 cm groß - da gibt´s leider keine Möglichkeit mal nicht aufzufallen...). Kennst du das Sprichwort: klein aber oho? - das impliziert ja, dass kleinere Menschen zwar hin und wieder unterschätzt und evtl. - gerade als Frau - etwas "verniedlicht" und "verharmlost" werden, aber (größere) Menschen dann häufig sehr verblüfft feststellen müssen, dass gerade auch "die Kleinen" häufig sehr motiviert sind und daher überdurchschnittlich gute Leistungen erbringen - gerade weil sie beweisen wollen, dass sie ebenfalls zu "Großem" fähig sind! Wahre Größe misst sich eben nicht in Zentimetern...

Naja, ich will jetzt nicht sexistisch sein, aber du kannst in allen abteilungen klamotten kaufen... ausserdem stehen die meisten männer drauf wenn die frau kleiner ist von daher...

Du stößt dich nicht so häufig den Kopf, hast mehr Sitzplatz und dein Bett wirkt größer

Fariytail:

Warum traurig, nimm dir ein Beispiel an der quirrligen lebensbejahenden Christine Uhrspruch mit ihren 132 cm.

Je größer, um so mehr geht es auf die Knochen. Bin 1,81m ganz gut bedient

du bekommst den Regen später ab

Was möchtest Du wissen?