Gibt es noch viele Technofans oder ist Techno nicht mehr so beliebt?

5 Antworten

Techno ist eher bei wenigen Menschen wirklich beliebt, dafür aber dann sehr stark. Elektronische Musik an sich ist im Moment sehr beliebt und wird deswegen leider immer schlechter (zumindest der Teil der etwas bekannter ist).
Die Musik hat sich auch geändert, Techno ist im Moment anders als in den 90ern zB. Das finde ich aber nicht unbedingt schlecht, ist eben nicht verhinderbar, dass sich Künstler weiterentwickeln.
Viele Leute sagen auch sie gehen auf Techno Festivals und Partys, wo dann aber im Endeffekt nur Tracks von Leuten wie Martin Garrix, David Guetta, etc. laufen, was so in etwa die schlechteste Sparte der elektronischen Musik und ganz sicher kein Techno ist.

Das ist wohl davon abhängig, was derzeit mit dem Wort assoziiert wird. Wenn ich sehe, was die Kids aktuell unter Electro, Drum & Bass und Goa Trance verstehen, glaube ich nicht, dass mit Techno heute der Techno der '90er gemeint ist.


Ich denke, dass Techno sehr beliebt ist. Vor allem unter StudentInnen geht jede zweite gerne zu Techno feiern.

Was möchtest Du wissen?