gibt es im roten meer seeschlangen?

8 Antworten

Hab grad meinen Mann gefragt. Wir leben in Hurghada.

Er meinte es gibt sehr wohl Seeschlangen hier. Allerdings nicht im seichten Wasser, also nicht in Strand nähe sondern eher weiter draußen im tieferen Wasser. Also ich denke vom Strand aus werdet ihr keine sehen. Außer ihr seit tiefer draußen also zB wenn euer Hotel einen langen Steg hat ins tiefe Wasser, da ja hier oft Ebbe und Flut herrscht. Oder ihr mach einen Schnorcheltrip, da könntet ihr auch fündig werden.

Wollt ihr den welche sehen oder habt ihr Angst davor?

Also das Rote Meer ist sehr klar, man sieht - fast immer- runter bis zum Boden, auch sehr weit draußen am offenen Meer (Schnorchelstops am Boot etc.). Also keine Sorge, man sieht alles sehr gut, außerdem sind die auch Scheu, also werden die euch bestimmt nicht "angreifen" :)

Es wird behauptet, es gäbe keine. Im Sinai habe ich mal eine ziemlich große gesehen! Gefährlicher sind aber Steinfische, die im Sand liegen und tödlich stechen, wenn man drauf tritt - und zwar nahe am Strand!

keine Angst, es gibt keine. Habe im Roten Meer ca. 200 Tauchgänge gemacht und es ist mir noch keine begegnet. Was so ähnlich aussieht, sind Muränen, aber auch die sind ungefährlich.

Im Roten Meer kommt der Schlangenaal sehr häufig vor.

Dieser ähnelt Seeschlangen, wodurch es zu Verwechselungen kommt.

Auch wenn die Frage bereits etwas älter ist.

Was möchtest Du wissen?