Gibt es Elfmeter bei Rudelbildung im Strafraum (Fussball)?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Deine Frage ist etwas unglücklich gestellt, da eine solche Entscheidung von der Spielsituation abhängig ist.

Deshalb gibt es zwei richtige Antworten:

  1. Bei ruhendem Ball (Freistoß Eckstoß Einwurf etc) kann es in einer solchen Situation keinen Strafstoß geben.
  2. Gibt es eine deraritge Rudelbildung während des laufenden Spieles
    - kommt meist in der Form nicht nicht vor - wird die erste Aktion als Spielstrafe geahndet. Schlägt der Abwehrspieler zuerst gibts Strafstoß ist es der Angreifer gibts Freistoß (aus dem Strafraum heraus)

Unabhängig von einer Spielstrafe sind natürlich immer Diszipliinarstrafen möglich.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine Rudelbildung gibt es in der Regel nur, wenn das Spiel unterbrochen ist. Wenn dann ein Foul passiert, kann es keinen Elfmeter geben, sondern das Spiel wird so fortgesetzt, wie es eigentlich vorgesehen war.

Eine gelbe oder rote Karte kann es aber natürlich geben.

Sollte sich die Situation ereignen, während der Ball noch im Spiel ist, dann kann es natürlich Elfmeter geben. Vorausgesetzt, der Spieler der verteidigenden Mannschaft war der Erste, der ein Vergehen begangen hat, das den Schiedsrichter zum Eingreifen gebracht hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Habe ich noch nicht erlebt, dass Handgreiflichkeiten untereinander einen Elfer verursachen.

Ausnahmen:

Spieler A fault Spieler B vorher im eigenen Strafraum

Spieler A bringt vorher die Hand an den Ball und das im eigenen Strafraum

Ansonsten kann es sein, dass beide Spieler vom Platz fliegen.

Gruß

TheCob

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?