Gibt es eine Möglichkeit über eine Software eine an die Fritz.Box angeschlossene externe Festplatte als Synchrone-Sicherungsplatte zu nutzen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Soviel ich weiß, funktioniert keine Synchronisation mit Windows-Ordnern.


bin ich auch gern bereit etwas in eine solche Software zu investieren

Investiere in ein NAS, damit kannst Du synchronisieren.


Warum synchronisiere ich meine Daten? Um bei irrtümlichen Veränderungen oder Löschungen auf den vorigen Zustand von Dateien/Ordnern zurückgreifen zu können. Auch durch Softwarefehler verursachter Datenverlust kann damit rückgängig gemacht werden. Das alles entfällt wenn man automatisch (soft- oder hardwaremäßig) synchronisiert, bzw. sogar wenn man gezielt Synchronisierung ausgewählter Daten automatisch, zeitgesteuert ablaufen lässt. Deshalb lehne ich diese Art Synchronisierung für meinen Privatgebrauch ab. Ich synchronisiere (etwa im Wochenrhythmus) meine ausgewählten Daten mit FreeFileSync schon seit Jahren gezielt sogar auf mehrere Datenträger und PC's (Heimnetz) zuverlässig und mit wenig Zeitaufwand (<5 min bei ca. 100 000 Dateien in ca. 100 GB). FreeFileSynch ist kostenlos, einfach zu handhaben und bietet sogar Versionierung, d.h. gelöschte oder veränderte Dateien sind mit unbegrenzt (Speicher!) vielen Versionen rückwärts wieder herstellbar.

Was möchtest Du wissen?