Gibt es auch echte Geheimdienste in Deutschland?

10 Antworten

Nein, was ist das überhaupt für eine Aussage willst du etwa sagen das FBI etc nicht seriös sind nur weil sie bekannt sind ? Mal abgesehen davon wäre es schier unmöglich einen unbekannten Geheimdienst zu haben. Da fängt es mit der Größe an je größer er wird desto größer das Risiko das jmd plaudert . Mal abgesehen davon könnte ein solcher Geheimdienst nur Informationen beschaffen da bei einem eingreifen alles auffliegen würde und ich glaube eher weniger das irgend eine ranghohe Persönlichkeit etwas davon hätte.

Geheimdienst heißt nicht, dass den Geheimdienst keiner kennt, sondern das die Tätigkeiten der Mitarbeiter geheim sind.
Wir in Deutschland haben 3 Geheim-/Nachrichtendienste:
1. BfV (Bundesamt für Verfassungsschutz) - Inlandsnachrichtendienst
2. BND (Bundesnachrichtendienst) - Auslandsnachrichtendienst
3. MAD (Militärischer Abschirmdienst) - Militärnachrichtendienst der Bundeswehr

Einen Geheimdienst den keiner kennt, den kann es ja dann gar nicht geben. Logo.

In Deutschland arbeiten aber ausländische Geheimdienste, davon hat der Inlandsgeheimdienst Kenntnis. Am aktivsten ist der türkische Geheimdienst MT. Der war schon immer der aktivste, auch im damaligen Westberlin, was ja ein Sammelbecken fast aller Geheimdienst der Welt war.

Ich glaube schon, immerhin ist Deutschland fast eine Art Weltmacht....

Schwer zu sagen - in so einem Geheimdienst

den wirklich keiner kennt

wissen ja nicht mal die Mitglieder, dass sie spionieren...

Eronimos 
Fragesteller
 02.01.2016, 11:25

Damit meine ich "wirklich keiner aus der Zivilbevölkerung"

Obwohl ein Geheimdienst, bei dem nicht mal die Spione wissen, dass sie spionieren, sicherlich der beste Geheimdienst überhaupt wäre.

0