Getrenntschmierung Wie funktioniert das?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Bei der Getrenntschmierung ist das 2taktöl in einem selaraten Tank und wird von einer Pumpe abhängig von der Gasstellung in die Schwimmerkammer oder direkt in den Ansauger gepumpt.

Der Vorratsbehälter ist üblicher Weise so bemessen, daß er für mindestens 5 Tankfüllungen Benzin ausreicht.

Das Öl (normales 2-Taktöl, das man auch zum Benzin mischen könnte) ist in einem separaten Tank und wird mittels einer Dosierpumpe ins Saugrohr des Motors geträufelt. Den Tank füllt man auf wenn er leer ist, aber vorteilhafterweise schaut man bei jedem Benzintankvorgang mal hinein.

Getrenntschmierung macht man mehr bei 2 takt bikes die viel straße fahren.
da es Jedeglich um den Komfort geht, so alle 800-1000 km muss man da nachfüllen. Der aber dafür leider schlechtere Auswirkungen auf Motor haben kann :(

Was möchtest Du wissen?