geträumt, dass ich sterbe.- bedeutung?

7 Antworten

Eine Einladung Deines Unbewussten, Dir darüber klar zu werden, wie kostbar jeder Tag ist - und dass wir unser Leben bewusst leben sollen. Kann auch bedeuten, dass es an der Zeit ist, das BILD, das Du Dir von Dir selbst gemacht hast - sterben zu lassen = Dich weiter zu entwicke4ln und Altes hinter Dir zu lassen. Dass dieses Sterben eben "gar nicht schlimm" ist - sondern große Geschenke in Form neuer Erfharungen - die man sich so nicht vorgestellt hat - enthält.

Träume bedeuten nichts. Das Gehirn verarbeitet Tageseindrücke und vermischt sie mit Erinnerungen - manchmal auch mit Erinnerungen an Bücher oder Filme oder Erzählungen.

Das ist ein bisschen wie "Festplatte aufräumen" beim Computer. Es hat nichts mit dem wirklichen Leben zu tun.

Du solltest dich nicht verrückt machen, ich hatte persönlich auch schon viele komische Träume in denen Sachen wie Unfälle oder Tod passieren, aber das waren wie gesagt nur Träume.

Es ist sicher nichts dabei, und ich würde mir einfach keine weiteren Sorgen darüber machen, und falls dir doch unwohl ist, dann geh einfach mal zum Arzt zu einem Rundum-Gesundheitscheck, aber ich denke nicht dass es wirklich dazu kommt! :)

Ich kenne es von Büchern als "Neuanfang, Lebenswende".

es ist eben genau das, ein traum.

im allgemeinen wird es einfach als große änderung im leben gedeutet.

man geginnt eine ausbildung, zieht in eine andere stadt, beginnt einen neuen job, eine beziehung endet. der tod bedeutet nicht das man stirbt, sondern eher das sich eine große änderung anbahnt.

Was möchtest Du wissen?