Gesunder Nachtisch - außer Obstsalat

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Wenn du auf Erdbeeren stehst, hab ich hier nen Tipp für dich :-) http://www.mission-frische.de/deutsch/besser-essen/frische-fruechtchen/ Das Erdbeere-Parfait ist super lecker. Enthält aber auch ein paar Kalorien, wegen dem Honig und der Sahne.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Deriva49
25.06.2014, 16:16

War genau das richtige für mich :)

0

Obst kann man super variieren: Mit Griesbrei, leichten Waffeln oder als Creme sorgen die verschiedenen Sorten für Abwechslung auf dem Tisch. Du könntest auch Äpfel braten und mit Honig servieren oder dir ein Dessert aus Rohkost zubereiten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt drauf an, wie gesund es sein soll. Ich finde das total lecker: Einen reifen Pfirsich halbieren. Den Kern herausnehmen und das zurückgebliebene Loch mit einem Messer vergrößern. Jetzt einfach Heidelbeeren und ein wenig Zucker in die Löcher füllen und das ganze in einer Pfanne erhitzen.

Sonst mach dir doch einfach selbst Wassereis aus Säften oder pürierten Früchten. Das ist simpel und gesund.

Liebe Grüße, Ella

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit Quark und/oder Joghurt kannst du super varriieren. Mal mit Zitrone, mal mit Gewürzen, mal mit Eierlikör, mit Nüssen oder Mandeln... Und dann natürlich mit unterschiedlichen Früchten. Jetzt kommen ja auch wieder Beeren, dass mag ich besonders gerne. Wenns hünsch aussehen soll kannst du es z:B. in kleinen Gläschen schichten.

Kompott oder z.B. Apfelmus wäre auch mal eine Alternative.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

joghurt OHNE"fruchtzubereitung" mit ein paar haferflocken und etwas honig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Quarkspeisen, Kompott ohne Zucker, Obstkaltschale, Grießbrei, Milchreis.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?