Geschlechtsverkehr in Filmen

13 Antworten

In Hollywoodfilmen sind sie bei solchen Szenen nur soweit nackt, wie es die Kamera erfordert, damit es echt wirkt. Es gibt da auch fleischfarbene Slips, Hemden und sowas. Ansonsten haben die meist einen Genitalschutz oder eine Abdeckung, denn auch ein Hollywoodstar zeigt sich nicht gern ständig nackt oder lässt sich von seinem Hauptdarsteller das Genital an den Körper pressen. Es gibt auch oft Körperdoubles, denn manchmal passt zwar der Star in die Rolle, aber sein Körper nicht zum Drehbuch. Die Nahaufnahmen der Beine von Julia Roberts in Pretty Woman machte ein Bodydouble. Der Sex ist natürlich nicht echt, Hollywoodstars machen auch nur nen Job und haben Frau und Familie. Aber wenn es so wirkt, haben sie einen guten Job gemacht.

ich habe mal gesehen, wie sie es in japanischen filmen machen. dort bekommen männlein und weiblein eine kleine plastischale übr die genitalien geklebt, damit ja nichts passiert.

mal so mal so.. aber meistens wird es wohl so sein, dass sie zwar wirklich nackt sind, aber nicht miteinander verkehren. kommt aber ganz auf das genre an ;)

Was möchtest Du wissen?