Geschirrspüler Zanussi ZDI 112 X hört nicht auf abzupumpen

1 Antwort

Hallo wolkenjockey

Es könnte sein dass sich in der Bodenwanne Wasser befindet und es hat der Schwimmerschalter geschaltet. Die Bodenwanne befindet sich unterhalb des Spülers und ist von vorne zugänglich. ACHTUNG: Gerät vom Stromnetz trennen (Stecker ziehen), Sockelblende entfernen, Wasser aus der Bodenwanne mit Putzlappen oder Handtuch entfernen. Probelauf durchführen. Wenn wieder Wasser in die Bodenwanne kommt Kundendienst rufen.

Liebe Grüße HobbyTfz

Merci für die ANtwort, aber die Wanne ist Fu..trocken und der Schwimmerschalter schaltet durch. Noch jemand eine Idee?

0

Danke nochmals wolkenjockey ich werde es sofort versuchen.

0

geschirrspüler hanseatic wqp 12-9250B defekt, zieht Wasser, nach kurzer Zeit pumpt die Maschine, es piept wie bei Programmende und die Kontrolleuchte blinkt?

geschirrspüler hanseatic wqp 12-9250B defekt, zieht Wasser, nach kurzer Zeit pumpt die? Maschine, es piept wie bei Programmende und die Kontrolleuchte blinkt ?

...zur Frage

Geschirrspüler defekt oder doch der Traps?

Hallo ?? Meine Spülmaschine pumpt ab ... und dann steigt das wasser im waschbecken hoch ... dann mache ich den geschirrspüler aus und das wasser geht nicht durch denn traps raus sondern der geschirrspüler pumpt sich das wasser wieder rein ?? was kann das sein?

...zur Frage

- BEKO Geschirrspüler DSN 6634 FX heizt nicht mehr (Wasser bleibt kalt - Spülergebnis entsprechend schlecht) Was nun?

Hallo,

habe mich vor einigen Tagen bereits an den BEKO- Kundendienst gewandt, erhielt aber nur die Antwort, dass man mich quasi schützen möchte indem man keine Antworten gibt. Da ich als Ingenieur durchaus über gewisse Kenntnisse der Materie verfüge, habe ich die E-Mail in der Wut spontan gelöscht....

Auch werde ich - vor allem auch aufgrund der katastrophalen Bewertung des BEKO-Kundendienstes in einschlägigen Foren - sicherlich kein weiteres Geld in diesen Geschirrspüler stecken und einfach den Kundendienst beauftragen.

Ich möchte lediglich fachmännische Auskunft und Hilfe bei der Fehlersuche - bevor ich das Gerät verschrotte und mir einen Miele oder Bosch Geschirrspüler kaufe. Diesmal werde ich sicher nicht mehr auf die unverständlicherweise gute Bewertung der BEKO-Geräte bei der Stiftung Warentest hereinfallen.

Das Problem:

  • BEKO Geschirrspüler DSN 6634 FX heizt nicht mehr (Wasser bleibt kalt - Spülergebnis entsprechend schlecht)
  • Heiz-Element selber ist in Ordnung (Widerstand ~28 Ohm ist identisch mit Neu-Teil)
  • Druck- bzw. Niveau-Schalter (der bei anderen Herstellern) die Heizung schaltet, konnte ich nicht ausfindig machen
  • Gibt es diesen Schalter als Ersatzteil bzw wo liegt er und wie kann ich ihn Prüfen / wieder fit machen?
  • Die Sprüharme drehen sich
  • Habe der Spülmaschine auch schon Zitronensäure zum Entkalken gegönnt
  • Wer kann mir weitere Hinweise zur genauen Fehlereingrenzung geben?

Mit freundlichen Grüßen,

IngoDI

...zur Frage

der Geschirrspüler fängt richtig an,hängt sich aber irgendwann auf und pumpt aber auch nicht ab.

Das Wasser bleibt unten stehen und der Geschirrspüler macht gar nichts mehr.

...zur Frage

Ignis Geschirrspüler pumpt nur (Wasser rein/Wasser raus) und startet Waschprogramme nicht?

Kann mir jemand helfen, dass mein Geschirrspüler vielleicht wieder funktioniert?
Habe fast ziemlich alles ausprobiert hat aber nichts funktionier.

...zur Frage

Geschirrspüler pumpt stundenlang

Hallo,

kann etwas passieren, wenn der Geschirrspüler einen Tag lang versucht, abzupumpen aber kein Wasser mehr drin ist?

Er lässt sich nicht mal ausschalten.

Danke für eure Antworten!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?