Geschichtsfrage?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die außerparlamentarische Opposition war eine linksextreme Protestbewegung in den 60er Jahren,der auch der SDS angehörte,die antiwestliche Agitation betrieb und in der BRD ,,überall" Faschismus sah.Sie ist nicht zuletzt eine Reaktion auf die Kiesingerregierung und den Vietnamkrieg gewesen.Die Grünen sind auch u.a. (indirekt) aus der APO(und der späteren Anti-Atomkraft-Bewegung ) entstanden.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Langjährige Beschäftigung mit Geschichte und Ländern

Nice, danke

1

Was möchtest Du wissen?