Geschenk zur Schwangerschaft

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo, während der Schwangerschaft schenkt man eigentlich nichts. Denn viele sind abergläubisch und haben Angst, daß dann mit der Schwangerschaft etwas schief geht. Wenn Du aber unbedingt willst, wäre ein Schutzengel für die Schwangere eine Idee, der sie begleitet und während der Schwangerschaft beschützen soll. Ansonsten schenkt man eigentlich erst zur Geburt Babysachen, Teddy, Nachtlicht usw. ........

Vielen Dank für das Sternchen, habe mich riesig gefreut!!!!!

0

Eine Kleinigkeit kann man doch schenken.

Ein schönes Geschenk zur Schwangerschaft wäre ein Passepartout von Fil&Fil für das immer aktuelle Ultraschallbild.Hier gibt es die Rahmen und jede Schwangere freut sich darüber da es so persönlich ist!

http://www.filundfil.de/shop/

Hallo,

Eure Ideen sind ja schon super. Glücksbringer oder Mutterpasshülle, damit kann man nix falsch machen. :-) Aber auch ein Buch zur Schwangerschaft kann man immer verschenken, denn was will man mit Schwangerschaftsratgebern, wenn das Kind schon da ist? ;-) Welcher Ratgeber der beste ist, kann ich nicht so genau sagen. Ich glaub die tun sich alle nicht viel. Z.B. "Schwangerschaft Tag für Tag" oder "Schwangerschaft Woche für Woche" oder auch das "Mami Buch". :-) Aber ich hatte auch "Der (kleine) Schatz im Kugelbauch", das ist kein Ratgeber, sondern eine positive Schwangerschaftsgeschichte fürs Herz, in Form von Gedichten. Darin hab ich mich oft wiedererkannt, musste viel schmunzeln und es hat mir Mut gemacht. Darum verschenk ichs auch an meine schwangeren Freundinnen... allerdings erst wenn sie ungefähr im 4. Monat sind. :-)

Hallo Frauen freuen sich immer wenn man ihnen was schenkt. Ich habe meiner Schwester ein süßes Umstandsshirt mit Aufdruck geschenkt von Mamimode. Sie war voll froh. Letzens habe ich meiner Freundinn ein Kissenbezug von www.mamimode.de geschenkt. Sie hat sich unheimlich gefreut. Es gibt voll die tollen Geschenkideen im Internet. Mein Rat: Schenk der Frau ein Geschenk, sonst verschwindet ihr lächeln...

Ich denke es kommt auf die Mutter an. Wenn du meinst sie ist abergläubisch in dem Bereich schenk ihr wirklich vll. einen kleinen Schutzengel o.ä was die beiden/drei während ihrer Schwangerschaft unterstützt.

Wenn du meinst das sie an so etwas sowieso nicht glaubt, dann kauf ruhig etwas. Aber möglichst Sinnvolles und nicht Spielzeug mit dem man von überall zugeschüttet wird und das Kind nichts anfangen kann. Frag sie am besten einfach mal was sie noch gebrauchen könnten.

Was ich auch schön finde ist die Idee der Geldanlage. Muss ja nichts großes sein, sondern schon ein Sparbuch auf das man mal 20€ einzahlt oder Regelmäßig was man halt meint. Kann man dann Entweder schon in der SS überreichen als Starthilfe zum Geld anlegen für später, oder auch selbst sparen und es dem Kind dann hinterher selbst Überreichen.

Was möchtest Du wissen?