Gerade Haare aber strohig?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ja, das kommt vom Glätten, da schädigst Du die Haare schon am Ansatz. Würde das rauswachsen lassen und ölen oder ein tägliches Leave-in. Schade, um die Haare.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von WeshalbDeshalb
27.06.2016, 19:58

Ich glätte meine Haare eigentlich erst seit einpaar Monaten. 

Meine Haare waren schon so strohig bevor ich angefangen habe sie zu glätten. Ich habe nie Hitze benutzt und meine Haare sind trotzdem so strohig.

0

Kokos oder Arganöl ist ziemlich toll. Vor der Wäsche ne halbe Stunde oder so einwirken lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tarafee
26.06.2016, 19:49

Ich weiß nicht ob es “wunder wirkt“ aber ich wünsche viel Glück

0

 Nimm eine Tasse Kokosmilch, dazu gibst du 2 Esslöffel Zitronensaft und lagerst dies für 30 min im Kühlschrank. Dann massierst du es schön in deinen Haaren von der Haarwurzel bis zu Kopfhaut  danach nimmst du einen Handtuch (wärmst es eventuell mit bügeleisen und bindest damit deine Haare für 5 min danach wäschst du deine Haare mit einen milden schampooo mach das üngefähr 3 mal in der woche (1 Monat lang)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schneie dir deine haare die strohig sind iwie beim friseur weg
sah ihnen du willst diese strohige haare weg haben oder zeig ihn das bild wie du deind haare nacj dem friseur termin haben willst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?