Genitivobjekt oder adverbialer Genitiv?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Sie: Subjekt liebt: Prädikat unseres Wissens: Genitivobjekt (durch wessen Wissen)

aber wieso kann es kein adverbialer Genitiv sein? Man kann ja sagen: Immer (Adverb) liebt sie MiskasFutter..??

0
@mineiro

Ja ich weiss, aber den (adverb)ialen Genitiv kann man durch ein Adverb ersetzen, und immer wäre eins. Wieso stimmt's dann nicht?

0
@finishyourself

"Wissen" ist ein Substantiv, "unseres Wissen" somit Genitivobjekt! "unseres Wissens liebt sie...", dann kann man doch nicht darauf schließen, dass sie es "immer" liebt!

0

Es ist ein adverbialer Genitiv, denn ein Genitivobjekt bezieht sich auf das Verb. Zum Beispiel: Ich bedarf deiner Hilfe. „Deiner Hilfe“ ist ein Genitivobjekt, da es sich auf das Verb „bedürfen“ bezieht. Ein adverbialer Genitiv bezieht sich nicht auf das Verb

Es ist ein adverbialer Genitiv, weil man nichts vom Satzglied in der Frage haben darf hat man aber bei wessen Wissens? die frage nach dem Genitivobjekt wäre Wessen liebt sie "Miskas"-Futter und das ergiebt keinen Sinn!

Brauche Hilfe bei Genitiv?

"Herr Wubke war wütend auf den Sekretär des Chefs, in dessen Terminkalender anscheinend kein Platz für ihn war. "

  1. Im Satz sind insgesamt 3 Maskulina. Kann "dessen" theoretisch an alle 3 maskulinen Stellen gerichtet sein?

  2. Ist der Satz überhaupt korrekt? Wenn ja, wessen Kalender? Wenn nein, wie würdest Du den Satz umformulieren? (man darf nur einen Punkt verwenden)

Danke im Voraus.

...zur Frage

wann sollte man was nehmen?

hallo liebe Community,

Ich hab heute eine Frage und es geht um Kasus.

sagen wir mal ich muss ein Text schreiben. Wann soll ich dann Akkusativ, wann Dativ, wann Genitiv und wann Nominativ nehmen? Wenn es ein Satz gibt den ich bestimmen soll kann ich es tun aber wenn ich SELBER ein Text schreiben soll dann kann ich es nicht :(

ich hoffe ihr habt es verstanden...

danke im Voraus für ernstgemeinte Antworten

schönen Tag noch :) LG Viki

P.S. entschuldigt mich für die Rechtschreib- und Grammatikfehler

...zur Frage

Latein Satzglieder bestimmen- ist das richitg?

Hallo, ich habe folgenden Satz: "Homines boni iram deorum non timent. " Ich habe die satzglieder jetzt so bestimmt: Homines (subjekt) boni (Gen.Attribut) iram (Akk Obj.) deorum (gen.attr) non timent (Prädikat). Ist das richtig? Beim genitiv attribut bin ich nichts sicher...gibt es auch genitiv objekte? Lg Mim123

...zur Frage

Deutsche Arroganz und Unfreundlichkeit

hallo ! ich rege mich jedes mal auf, wieso sind wir Deutschen eigentlich immer so unfreundlich und manchmal sogar feindlich. Ich habe den Eindruck in anderen Ländern sind die Leute meistens viel hilfsbereiter und freundlicher. Und was mir noch aufgefallen ist, die meisten Deutschen gönnen anderen nichts. Es wird gleich losgelästert und Neid kommt auf.

...zur Frage

"wider besseres Wissen" oder "wider besseren Wissens" oder ...

Ich bin der Ansicht, dass mein Deutsch grundsätzlich halbwegs brauchbar ist.

Dennoch - manchmal gibt es Formulierungen, mit denen auch ich meine Schwierigkeiten habe.

Wie also ist es richtig?

.

"Wider besseres Wissen" (Akkusativ)

oder

"Wider besseren Wissens" (Genitiv)

oder gar

"Wider besserem Wissen" (Dativ)

.

Eine Antwort mit Nachweis wäre toll.

Ich freue mich aber auch über Meinungen.

...zur Frage

Mein Freund Albaner, ich Deutsche?

Ich 19 habe eine Beziehung mit einem Albaner der 17 ist und seine Mutter ist leider gegen unsere Beziehung und er musste mit mir die "Beziehung" beenden. Also eigentlich eher gesagt wir halten die Beziehung geheim vor sein Eltern weil wir einfach nicht auseinander gehen wollen weil wir uns lieben. Wir sind auch fast 6 Monate zusammen und am Anfang war noch alles gut aber dann meinte die Mutter irgendwann zu meinem Freund das er Schluss machen soll und das die Mutter mich erstmal nicht mehr sehen will weil ich angeblich mein Leben nicht im Griff hätte und sie kennt mich nicht mal richtig. Am Anfang war sie immer so lieb zu mir und offen, ich bin auch eher zurück haltend und schüchtern deswegen wusste ich nie was ich sagen sollte. Und jetzt müssen wir uns jedes mal bei Freunden von uns treffen das wir uns überhaupt sehen können, er könnte zu mir öfters aber das problem ist das der zug echt teuer ist, wir wohnen 4 stunden mit dem zug auseinander..
Er meinte er will es ihr erst sagen wenn sie sich etwas beruhigt hat aber er meinte auch das es noch etwas länger dauern wird.. aber es verletzt einfach so das ich ihn nur noch so selten sehe und wir jetzt immer bei Freunden im Gästezimmer schlafen müssen und auf dauer geht es auch glaube nicht gut.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?