geht ein trojaner nach der systemwiederherstellung weg?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Eine Systemwiederherstellung ohne eine komplette Löschung der Festplatte ist keine Gewähr, das der Trojaner weg ist, allerdings sollte dein Anti-Viren-Programm die Installation schon geblockt haben, in sofern OK

Das dein Rechner zu heiß wird ist hingegen eher eine Frage von Staub im Kühlkörper. Gerade Laptops sind da wahre Staubsauger, da die Lüfter oft unten ansaugen und die Kühlrippen sehr eng stehen, dass sich dort jeder Staub verfängt. Mal reinigen lassen, oder den Lüfter mit einem Pappstreifen blockieren (bei ausgesxchaltetem Rechner) und mit Staubsauger am Luftweinlass saugen, damit die Ludt den Kühlkörper rüclwärts durchströhmt. Dabei darf der Staubsauger aber den Lüfter nicht überschnell rückwärts drehen, da der sonst als Generator funktioniert, und mit der umgekehrten Spannung schaden anrichten könnte.

danke erstmal für die ausführliche antwort.

mir fällt fast ein stein vom herzen.

ich habe auf Werkeinstellungen zurückgesetzt, somit ist die Festplatte und komplett alles bereinigt, zumindest meiner Ansicht nach.

ich frage mich, warum das jetzt nach der Systemwiederherstellung so ist mit dem lüften und heißwerden.

0

Nutzlos

Trojaner können höchstens zurückkommen über die systemwiederherstellung

System Radikal neu aufsetzen mit Windows-DVD & Festplatte formatieren  ! 

mein laptop ist immer laut und wird schnell heiß, auch wenn ich ihn frisch hochfahre, tut der immer so laute lüftungsgeräusche von sich geben, als ob der schwer luft bekommt. da die lüftung unten ist, stelle ich ihn so, dass er genug luft bekommt.


Kühlsystem Zerlegen & gründlichst reinigen & verbanne Raucher

hier ist Nichtraucherwohnung. ok. du meinst ich soll den Laptop eigenhändig aufmachen? naja als Frau, habe ich kaum Werkzeug, muss es wohl jemandem bringen.

wie setze ich das system radikal neu auf ?

es gibt ja nur recovery manager das normale

- microsoft systemwiederherstellung - zu vorherigen Zeitpunkt

-systemwiederherstellung - werkseinstellungen zurücksetzen.

und das letztere habe ich ja gemacht.

0
@orchidee2402

hier ist Nichtraucherwohnung.

Gut

du meinst ich soll den Laptop eigenhändig aufmachen?

Kommt darauf an wie kompliziert es beim jeweiligen modell ist ... manche nur Deckel unten ab ( Beim Kauf darauf achten )  & Kühler öffnen ... Andere komplett zerlegen

Dich unbedingt erden ( Z.B. Schutzleiter oder Heizung )

naja als Frau,

Es gibt sogar eine 90 Jährig Oma die Counterstrike & CO spielt ^^ & mehr & mehr Fachinformatiker & Hacker in weiblicher Form 

habe ich kaum Werkzeug

OK, das kann ein Problem werden

muss es wohl jemandem bringen.

Empfehlenswert, wenn dieser sich besser auskennt usw. 

-systemwiederherstellung - werkseinstellungen zurücksetzen.

Das ist das Radikalere von Beiden & löscht die meisten -viren , aber nicht Alle 

Bei richtig Viren los werden musst Du nur private Dateien mittels einer Linux LIVE-CD auf eine Externe Festplatte kopieren & danach Alles radikal löschen mit DBAN 2.x d.h. Festplatte leer wie Fabrik-neu 

dann System neu aufsetzen mit Windows-DVD & dann alle Treiber installieren

1

Tja, ich spiele mein Backup vom letzten mal wieder auf...

Aber wenn du kein Backup hast würde ich die Platte mit einer Linux Live DVD komplett platt machen und Windows neu aufprüglen....

das bedeutet, dass das heißwerden wegen dem trojaner sein kann.

und das bedeutet, dass nach systemwiederherstellung der trojaner evtl. nicht weggegangen ist?? ja oder nein.

0
@orchidee2402

Heiß wird eine CPU (besser gesagt der Laptop) wenn der Prozessor (CPU)  Belastet wird (Also der Prozessor viel rechnen muss), ein Trojaner kann z.B. deinen Rechner auch zum Minen von Bitcoins (Macht man das heutzutage überhaupt noch^^) um Kohle zu verdienen benutzen... Das wäre jetzt mal ein Beispiel. 


Den Trojaner würdest du über die Systemwiederherstellung zu 99.99% nicht entfernt kriegen! Mit Glück schafft es ein Antivirenprogramm (Welches man übrigens auf jeden Fall installieren sollte...!)


Deshalb E-Mail Anhänge NIEMALS öffen von Leuten die du nicht kennst, die E-Mail kann noch so seriös klingen!

0
@MEINKACKPC

danke für die ausführliche Antwort ebenfalls.

wie können unseriöse gauner die emailadresse von ebay benutzen.

naja , ich will mich nicht mehr aufregen.

kann ich irgendwo nachsehen ob es diesen trojaner auf meinem pc gibt. ich hatte mal damals von so einem pc profi gesehen, dass der irgendwas mit .exe eingegeben hatte und dann irgendwas gescannt, und gefunden hatte, und dann auf Qarantäne geklickt hatte. Nur weiß ich nicht mehr mit welcher Tastatureingabe man so Viren findet.

0
@orchidee2402

Wenn du ein Virenschutzprogramm (Avast und Avira fallen mir jetzt Spontan ein oh jetzt noch Kaspersky...)  hast, kannst du mit diesem Programm deinen Rehcner nach Viren schauen lassen. Ich würde die Nacht einplanen, aber du kannst ja wärend dessen ja schalfen :D

0
@orchidee2402

hattest vorher also keins? Das ist immer schlecht! Im Internet ist man vor nichts und niemanden sicher ;D

0
@MEINKACKPC

nein vorher hatte ich auch eins. ich habe immer ein Antivirenprogramm gehabt. Dessen bin ich mir schon bewusst.

soll ich jetzt auf scan gehen?

0
@orchidee2402

Ja am besten einen Komplettscan machen, weiß nicht wie das bei Avira  läuft, nutze schon seid langem kein Avira mehr

0

Bringt es etwas, sein Handy zurückzusetzen um einen Virus zu entfernen?

Wie im Titel schon steht:
Werden alle Viren (also alle Arten oder so) von Viren gelöscht wenn man sein Handy auf "Werkseinstellungen" zurücksetzt?

Danke:)

...zur Frage

Trojaner windows10?

Ich hatte mir ein spiel heruntergeladen, welches anscheinend einen trojaner beinhaltet hatte. Der Windows Virenschutz hatte mir angezeigt, dass ein trojaner gefunden wurde und dass ich die datei entfernen soll. Ich hab die datei allerdings nicht gefunden. Wenn ich nun im Browser im Downloadverlauf nachsehen will, wo die datei gespeichert wurde, ist die datei durchgestrichen mit "Virus gefunden". Wenn ich den virenschutz von windows durchlaufen lasse wird auch keine bedrohung mehr gefunden. Kann ich mir sicher sein, dass windows die datei automatisch entfernt hat?

...zur Frage

Habe den Facebook-Virus, wie entferne ich ihn wieder?

Ich habe von einer Freundin einen Link für ein Video, wo mein Profilbild und mein Vorname zusehen waren, im Facebook Messenger geschickt bekommen, welcher mich auf eine Website weiterleitete. Der Link kam nicht wirklich von ihr... Ich ging drauf und gab meine Login Daten ein, um mich "einzuloggen"... Die Seite die dann kam, war eine ekelhafte ... Seite, die einen Trojaner herunter geladen hat... Ich habe die Seite direkt verlassen und mein Facebook Passwort geändert, deshalb konnte der Trojaner mein Account nicht hacken. Leider befindet sich der Trojaner immer noch auf meinem Handy (Android).

Es ist eine qs.pid Datei, also ein qs.pid Trojaner.

Man kann ihn löschen, aber immer zur vollen Stunde kommt die Datei wieder...

Mein Problem ist, das ich ihn nicht gelöscht kriege. Ich habe fast alle Anti- Virus, Malware und Trojaner Programme getestet - ohne Erfolg.

Die Datei wird nicht erkannt, da sie laut Google die Trojaner nach lädt.

Ich hoffe mir kann jemand helfen, der Trojaner erfasst die Logindaten von eigenen Accounts...

...zur Frage

Trojaner entfernen C?

Wenn ich eine Trojaner verseuchte datei öffne mit deaktivierten AntiVirus und dann den AntiVirus wieder aktiviere bringt es noch was oder ist dann der Computer schon komplett verseucht? Frage für einen Freund ^^ xD

...zur Frage

Was bedeutet Indexeinträge?

Mein Laptop ist kurz hängen geblieben, dadurch habe ich mich für wenige Minuten vom Laptop distanziert. Als ich wiederkam stand auf einmal x von x Indexeinträge. Was bedeutet das, und warum auf einmal?

...zur Frage

Antivirenprogramme testen?

Ich möchte in einer virtuellen Maschine verschiedene Antivirenprogramme testen und suche daher einige Viren, Trojaner, Würmer und andere schädliche Software. Kann mir da jemand eine Seite sagen, wo man viele solcher Programme findet.

Ich bedanke mich schon im Voraus.

PS: Ich weiß, dass es nicht ungefährlich ist, ich möchte es aber gerne mal testen, deswegen brauche ich nicht solche Kommentare, wie "lass es einfach" oder so was ähnliches, ich werde es nämlich so oder so machen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?