Gehen Läuse weg, wenn man die Haare glättet?

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo tamusicara,

selbst wenn du einige Läuse mit dem Glätteisen töten könntest, so würden zumindest die Nissen an deinem Haaransatz überleben. Das Glätteisen nützt dir daher nichts. Läuse wird man nur schwer wieder los, zumal sie gegen die meisten Mittel aus der Apotheke auch oft resistent sind. Bei meinen Kindern habe ich mit schnellem und gutem Erfolg ein altes Hausmittel aus dem E-Book von der Seite http://www.kopflaeuse-hausmittel.de angewandt. Keine Chemie, keine thermische Zerstörung der Haare, kann ich nur empfehlen.

LG Rikeelse

hallo,habe auch seit 2 Wochen damit zu kämpfen , habe bei meiner Tochter auch die Plagegeister Entdeckt, so habe mir Läuseschampoo besorgt habe Sie auch wie Beschrieben Angewendet, ausgekämmt jeden Tag ,aber mittlerweile sind es mehr Nissen gewesen als vor 2 Wochen , habe Haarfarbe besorgt ,die meiner Tochter (12Jahre) Naturhaarfarbe Ähnelt habe sie auch gerade Gefärbt es sind wirklich die die Ausgewachsenen und ausgeschlüpften Tot gewesen wo ich sie ausgekämmt habe und viel mehr Nissen die noch nicht !!!! ausgeschlüpft waren auch im Waschbecken gelandet, .. werde noch die Nächsten Tage immer wieder Auskämmen um noch Nissen zu Bekämpfen...:) ausprobieren Lohnt sich ....Natürlich nicht bei Kleinkindern....

nein, weil die meistens an der kopfhaut sitzen und da kommt das eisen ja nicht ran. besorgt euch ein lausmittel aus der apotheke.

Was möchtest Du wissen?