Gefährlichste Stelle auf der Nordschleife

5 Antworten

Der gefährlichste Streckenabschnitt auf der Nordschleife ist wohl die Fuchsröhre, einfahrt Adenauer Forst. Eine enorme Belastung für Auto und Fahrer. Jackie Stewart sagte damals mal: "Wenn man durch die Fuchsröhre mit 280 km/h raste, waren die vertikalen G Kräfte so hoch, dass man es fast nicht mehr schafte vom Gaspedal auf die Bremse zu treten, so stark wurde man in den Sitz gepresst."

Der Abschnitt Bergwehrk ist gefährlich. In diesem Abschnitt verunglückte auch Nicki Lauda und vor kuzem verunglückte Leo Löwenstein bei einem VLN Rennen tötlich.

Ich denke diese Frage ist generell sehr schwer zu beantworten! Speziell die Nordschleife hat an sehr vielen Stellen ihre Tücken. Einen detaillierten Überblick über den gesamten Streckenverlauf und die verschiedenen Gefahrenstellen gibt es übrigens auf: http://www.nordschleife-erfahren.de/

Was möchtest Du wissen?